1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Icon aus dem Dock ausblenden, aber nicht im aus dem Programmumschalter

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von titomaximo, 07.03.10.

  1. titomaximo

    titomaximo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    11
    Ich möchte gerne das Path-Finder-Icon aus dem Dock entfernen, möchte es aber in dem Programmumschalter behalten.o_O

    Mit "Application is agent (UIElement)" im info.plist habe ich es schon ausprobiert, da verschwindet das Icon aus Dock und Programmumschalter.:-[

    Ich habe Finder durch Path Finder fast vollständig ersetz::oops:

    Ich habe jetzt nur noch 2 Icons im Dock;
    1. "Finder": hat das Path Finder Icon (Alias)
    2. Path Finder (Programm)

    Ich möchte Path Finder (Programm) ausblenden, so dass nur noch der "Finder" mit dem Path Finder Icon übrig bleibt.
    Am Ende soll aber Path Finder im Programmumschalter noch zu sehen sein.

    Vielen vielen Dank im voraus.....;)
     
  2. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Wieso lässt du den Finder nicht einfach so bleiben und behandelst den Path-Finder wie ein normales Programm? Was ist daran so schlimm, den Finder als Finder und zusätzlich den Path-Finder im Dock zu haben? Du kannst den Finder ja eh nicht mit dem Path-Finder ersetzen.

    Gruss ppocket
     
  3. titomaximo

    titomaximo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    11
    Ergänzung zur Frage

    Zum einen ist es ein optisches Problem. Hauptsächlich aber ein funktionales Problem:
    Da ich Finder fast vollständig durch PathF ersetzt habe, ist das "Finder-Icon" im Dock überflüssig.

    Da ich das Finder-Icon nicht automatisch ausblenden kann, such ich nach einer anderen Lösung:
    (PathF hat die Option: "Aus dem Dock entfernen aktivieren". Somit kann ich das Finder-Icon manuell aus dem Dock entfernen, es kommt aber leider nach jedem Neustart zurück.)

    Dies habe ich bis jetzt gemacht:

    >"Finder.app" durch ein PathF-Alias ersetzt. (CoreServices)
    Somit werden alle Nachfragen an "Finder" an PathF weitergeleitet.
    Beispiel: "öffnen in Finder" - wird in PathF geöffnet
    Beispiel 2: Click auf Finder-Icon im Dock - PathF-Fesnter wird geöffnet
    >Finder-Icon im Dock durch PathF-Icon ersetzen
    >PathFinder bei Login automatisch starten

    Problem:
    >Da ich jetzt kein Finder mehr habe, nützt mir das Finder-Icon im Dock nur noch als Alias zu PathF.
    >Da ich aber PathF immer offen habe, ist bei mir im Dock eins der beiden Icons überflüssig.
    >Da Finder und PathF das gleiche Icon haben, kann ich mir "aussuchen" welches Icon im Dock ich ausblenden möchte.
    >Da ich das Finder-Icon nicht automatisch ausblenden kann, bin ich gezwungen das PathF-Icon auszublenden
    >Mit "Application is agent (UIElement)" in der "info.Plist" wird das PathF-Icon im Dock UND im Programmumschalter ausgeblendet,
    da ich es aber im Programmumschalter behalten möchte bringt mir das nichts. Sonst müsste ich immer auf das Finder-Icon klicken.
    >Ich kann nicht mehr auf das PathF Menü zugreifen.

    Das heißt>>> Wie blende ich das Icon eines laufenden Programm's NUR im Dock aus?

    PS: Ich hoffe das Screenshots hochladen hat funktioniert.
    Bild 1: PathF wird mit Hilfe des "Application is agent (UIElement)" in der "info.Plist" im Dock ausgeblendet, ebenfalls im Programmumschalter sowie Menü.
    Bild2: PathF im "normalen" Zustand, Finder dient nur als Alias zu PathF.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen