1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

icombi am macmini > nein danke! Alternative gesucht

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von not, 18.11.06.

  1. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    Hallo alle

    ich schreibe diesen Thread, damit niemand von Euch dieselbe Erfahrung machen muss. Ich hab mir den iCombi (von Plawa), einen Bluetooth Kopfhörer für iPods (soll auch für MacMinis funktionieren), gekauft. Ich wollte ihn v.a. für meinen MacMini nutzen. Mit Freude angeschlossen... funktionierte zunächst nicht. Dann, mit Ach und Krach, Bluetooth Firmware geupdated, auch mit iPod-Updater bestückt, endlich, läuft das Teil. Aber in welcher Qualität! Nur Mono und wirklich lausiger Klang. Und wehe, ein paar Stunden abgeschaltet, wieder Verbindung herstellen, teilweise Kopfhörer reseten. Mühsam! Zu alledem: schwer und irgendwie unhandlich ist das Ding auch noch :(

    Also: für den MacMini kann ich diesen Kopfhörer NICHT empfehlen. Hab ihn dem Apple Händler zurück geschickt und hoffe, die erstatten mir das Geld zurück.

    Frage an Euch: gibts denn keine guten kabellosen Kopfhörer für den MacMini (1. Generation)? Ein möglichst schnörkelloses Teil. Wichtig ist aber eine gute Tonqualität!

    Danke für Eure Tipps
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Jedenfalls nichts, was man direkt mit dem BT des Macs betreiben kann.

    Liegt ganz einfach an den nicht vorhandenen Audio-Profilen unter OSX.

    Da geht momentan nur Headset-Qualität.

    MfG
    MrFX
     
  3. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    Danke für die Antwort!

    Der Apple-Händler hat das Gerät zurückgenommen. Die Bemerkung, sie würden eine Ausnahme machen und das Gerät zurücknehmen, hätte er sich zwar sparen können, aber immerhin...

    @MrFX: kannst Du das noch etwas genauer erläutern > "Liegt ganz einfach an den nicht vorhandenen Audio-Profilen unter OSX." Was sind 'Audio-Profile'? Ist das ein 'Format'?

    Zur Musik-Qualität habe ich noch eine andere Frage. Ich habe eine Radioaufnahme, die ziemlich viel Störgeräusche enthält (kein optimaler Radioempfang). Gibt es eine Software, die solche Störgeräusche entfernen kann?

    Danke für Eure Infos!

    not
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
  5. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    alles klar, vielen Dank!

    Die Anfrage wegen nachträglicher Geräuschdämmung stell ich dann in einem anderen Thread.

    Mit Grüssen
    not
     

Diese Seite empfehlen