iCloud Musikmediathek: Muss alles lokal in iTunes vorhanden sein

Dieses Thema im Forum "Apple Music" wurde erstellt von LukasMa, 17.11.18.

Schlagworte:
  1. LukasMa

    LukasMa Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.10.16
    Beiträge:
    9
    Moin :)

    Ich nutze mittlerweile auch Apple Music. Früher eher selten aber seit ich ohne Verbrauch des Datenvolumens streamen kann fast ausschließlich. Davor habe ich immer meinen iPod Classic verwendet, der fast meine ganze Musik draufhat. Allerdings sind 2 Geräte doch eher umständlich.
    Auf meinem HomeServer schlummert noch eine iTunes Bibliothek mit ca 220GB Musik. Zieht man mal den ganzen Quatsch ab (einen Haufen Compilations, etc.) sind das immerhin noch run 140GB brauchbare Musik, die auch auf meinem iPod ist. Diese würde ich gerne in die iCloud Musikmediathek einbinden. Allerdings sind auf meinem Mac schlicht und einfach keine 140GB frei. Daher frage ich mich, ob die Dateien tatsächlich auf meinem Mac sein müssen. Oder kann ich diese löschen, nachdem ich Sie in die iCloud Mediathek "eingebunden" habe? Dann könnte ich die Musik "Häppchenweise" in iTunes und die iCloud Mediathek importieren und anschließend wieder von meiner lokalen iTunes Installation entfernen.

    Weiß jemand die Antwort oder hat wer das gleiche Problem anders bewältigt? Kurzum will ich einfach nur die Gesamte Musik die ich besitze, auch irgendwie in Apple Music oder iCloud haben.

    Ich hoffe es findet sich eine Lösung :)
     
  2. Gwadro

    Gwadro Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    1.228
    Du kannst die Musik auf dem Server liegen lassen und nur eine Verknüpfung in iTunes erzeugen.
    Siehe Einstellungen in iTunes:
    Bildschirmfoto 2018-11-17 um 13.20.39.png

    Das mit dem "häppchenweise" wird nicht funktionieren, weil es eben kein Kopieren, sondern ein Synchronisieren ist, was die Musik in die iCloud-Mediathek bringt.
     
  3. MarcNRW

    MarcNRW deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    4.000
    Nachdem die Titel in der iCloud-Mediathek sind, kannst Du sie lokal mit "Download entfernen" vom Mac löschen. Du streamst dann halt nur. So mache ich das auch... meine Original-Musik-Titlel sind als BackUp auf der TC - ohne Verknüpfung zu iTunes.
     
  4. LukasMa

    LukasMa Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.10.16
    Beiträge:
    9
    Das war mein Plan, allerdings bin ich oft unterwegs. Das ist natürlich dann unpraktisch, wenn die Mediathek auf einmal "weg" ist.

    Perfekt. Hab es gerade ausprobiert. War natürlich wieder die offensichtlichste Möglichkeit, die genau das macht, was ich will. Aber das passt perfekt so. Dann klappt mein "Häppchen" approach auch und ich kann Stück für Stück meine Titel in der Mediathek "registrieren" und anschließend den Download entfernen. Dankeschön!