• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

iCloud Mails gelöscht - Wie vorgehen?

Apfelliebhaber

Adams Parmäne
Mitglied seit
10.09.08
Beiträge
1.306
Hi Leute, mir ist grad was grob dummes passiert. Habe über die Weboberfläche von iCloud alle meine Mails gelöscht.
Auf dem iPhone wurden sie schon synchroniesiert, sprich gelöscht. Zuhause liegt mein MacBook, es ist aus und kann somit Gottseidank nicht synchronisieren.

Jetzt ist die Frage: Wie vorgehen um die Mails zu behalten?

Ich würde zu Hause mein MacBook anmachen und sofort vom WLAN trennen, sodass nichts synchronisiert und somit gelöscht werden kann. Und dann? Wie gehts dann weiter? :p

Gibts noch andere Möglichkeiten? Ich hab mein iPhone in der iCloud gebackupped, da liegen ja auch die Mails drin oder? Wie krieg ich die da raus, ohne mein Handy neu aufsetzen muss?

Hoffe ihr habt ein paar Tipps bereit bis dahin vielen Dank

Janosch
 

Basti82

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
29.10.09
Beiträge
332
Benutzt du Mail? Falls ja, kopiere einfach die gesamten Mails von deinem iCloud Ordner in ein neues Postfach. In Mail unten links auf das "+" klicken, "New Mailbox" (weiss nicht wie das auf dem deutschen Mac ausschaut), dann als Location "on my Mac" angeben. Jetzt einfach dein gesamtes iCloud Postfach kopieren. Am besten du machst zwei Postfächer, eines fur den Eingang und eines fur den Ausgang. Die Emails sollten dann dort gespeichert sein. Sicherheitshalber würde ich ein TM Backup machen.

Wenn du jetzt deine Internetverbindung aktivierst sollten die Emails in iCloud alle gleoscht werden. Nachdem dies geschehen ist, versuche einfach die ganzen Email zurück zu kopieren. Selbst wenn das nicht funktioniert hast du auf alle Fälle noch einen Offline Backupordner.
 
  • Like
Wertungen: salome