1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iChat spinnt

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von dima4ka@mac.com, 30.10.07.

  1. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    hallo zusammen,
    weiß nicht ob es wirklich am ichat liegt.
    seit kurzem arbeite ich mit leo --> ichat 4
    ich habe einige kontakte und die werden angezeigt, ob sie online oder offline sind.
    aber einige kontakte füge ich zu sie bleiben für 5sek zu sehen, dann verschwinden diese!
    woran kann das liegen?
     
  2. Uncle Leo

    Uncle Leo Erdapfel

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    4
    Hallo

    Ich habe genau das gleiche Problem und habe schon einiges ausprobiert aber nichts finden können.
    Mir kommt es so vor als wenn Kontakte, die ich schon unter Tiger hatte, angezeigt werden und die, die ich jetzt unter Leopard hinzufüge wieder nach wenigen Sekunden verschwinden.

    Zum Testen habe ich für mein MacBookPro einen Test AIM-Account angelegt und auf meinem iMac meinen original AIM-Account gelassen (auf beiden Rechnern läuft Leopard).
    Will ich einen Video- oder Audio-Chat vom MacBookPro zu iMac aufbauen, wird auf dem iMac direkt die Meldung " XYZ hat die Einladung zurückgezogen." angezeigt. Text-Chat funkioniert. Rückwärts konnte ich nicht testen, da ich auf dem iMac ja keine neuen Kontakte anlegen kann.
    Da sämtliche Chat-Arten unter Bonjour funktionieren denke ich, dass das irgendwie mit dem AIM zu tun hat. Kann das sein, oder übersehe ich (eigentlich ein Chat-Muffel) etwas?

    Danke schon mal im voraus.....

    Uncle Leo
     
    #2 Uncle Leo, 04.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.07
  3. Uncle Leo

    Uncle Leo Erdapfel

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    4
    Nachtrag:
    Starte ich über die Menü-Funktion 'Benutze Objekte' einen Verbindungsaufbau vom iMac zum MBP, kommt die Meldung 'XYZ ist jetzt offline'. Es "klingelt" aber auf dem MBP mit der Meldung "Einladung zum Video-Chat von...". akzeptiere ich diese Einladung kommt nach ein paar Sekunden eine Fehlermeldung "Es gab einen Kommunikationsfehler während ihres Chats." und einem 'Nachricht an Apple senden' Button.
    Dieses Szenario lässt sich reproduzieren. Ich denke es ist wohl ein Bug.

    Over and out!
     
  4. Rovi3

    Rovi3 Gast

    Hallo,
    auch ich habe das Problem. Der normale Chat funktioniert über die Symbolleiste und über Adressbuch zum Chat einladen, aber alles andere (Video, Bildschirmübergabe ect.) nicht, da ich den Partner nicht in die AIM Kontaktliste aufnehmen kann. Eine Notlösung habe ich gefunden: Über + in der Kontaktliste den Partner in die Liste bekommen und dann sofort in die Symbolliste klicken. Dann bleibt Name stehen. Jetzt muss der Partner zu einer Videokonferenz einladen. Nun kann man sie annehmen. Sonst kommt ja immer Partner hat aufgelegt.
    Also wenn ihr irgendwas rausfindet gebt mir bescheid. Ich hab diesbezüglich auch schon mit Ulf Cronenberg (Apfelwahn) kommuniziert, er konnte mir auch nicht weiterhelfen.
     
  5. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Hallo,

    ich hatte das Problem auch mal. Bei mir hat folgendes geholfen:

    1.) Alle Prefs Dateien zu iCHat löschen. Also ~/Library/Preferences/com.apple.ichat*irgendwas* und in /Library/Preferences falls vorhanden. Dadurch gehen alle Einstellungen/Accounts verloren.

    2.) Mac neustarten

    3.) iChat komplett neu einrichten

    (siehe auch http://www.apfeltalk.de/forum/aim-user-immer-t109816.html)

    Das hat bei mir geholfen. Danach blieben die Kontakte in der Liste. Hoffe das hilft?
     

Diese Seite empfehlen