1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich weiß nicht mehr weiter! DSL-Problem.

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Yuri-San, 26.07.06.

  1. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Hi Leute,
    Ich habe ein Problem.
    Seit einigen Tagen kann ich nichts mehr aus dem Net downloaden. Die Downloads fangen ganz normal, mit 100 kbyte/s an und fallen dann plötzlich auf ca. 2 kbyte/s. Danach tut sich gar nichts mehr :(
    Das Problem tritt überall auf (iTunes, Software Updates usw.) Die Hardware scheint in Ordnung zu sein. Um Fehler bei meinem iBook auszuschließen, habe ich zwei weitere Computer getestet. Leider das selbe Problem.
    Ein Anruf bei der Telekom konnte mir auch nicht helfen, die Verbindung zum Modem ist einwandfrei.

    Surfen geht ohne Probleme mit der selben Geschwindigkeit wie immer. Ich habe T-DSL 1000.

    Hatte ihr schonmal ein ähnliches Problem?
     
  2. miamoto

    miamoto Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    15
    haste vielleicht einen von den tollen Providern, die Ports sperren oder hattest du zu viel Traffic?
    Versuchs mal über nen anderen testweise.. mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
    Bzw das die T-Com sagt, "die Leitung ist ok" ist auch eher Standard als ehrliche Fehleranalyse.
     
  3. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    wie bist du denn im netz?
    ethernet oder wlan?
     
  4. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Zuviel Traffic? Die Provider können die Ports sperren?
    Bevor mein Problem angefangen hat, habe ich intensiv Bittorrent genutzt :innocent:
    Ich glaube danach hat der "Slowdown" angefangen.

    Ich gehe über wlan ins Netz. Ich habe es natürlich auch per Ethernet versucht. Am wlan liegt es nicht.
     
  5. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    -was machst du in itunes genau, welche software updates?
    -welches selbe problem bei was für anwendungen
     
  6. pete

    pete Gast

    Nur eine Vermutung.

    Du hast vielleicht doch ein Hardware-Problem, nämlich mit den Kabeln. Ich hatte in den letzten Jahren hin und wieder ähnliche Probleme.

    Mal aus Platzgründen dummerweise eng gewickelte Ethernet-Koaxialkabel, die durch die Wicklung ein störendes Magnetfeld aufbauen, mal dünne, schlecht abgeschirmte Datenkabel, die im Kabelgewirr um 220V Stromkabel geschlungen waren.

    Kann auch ein Wackler im Kabel oder im Stecker sein.

    Mach einfach mal folgendes: Nimm all die Gerätschaften und Kabel auseinander, lege alles beiseite, gehe schwimmen und stecke hinterher alles wieder zusammen. Diese Vorgehensweise hat bei mir schon Wunder bewirkt.

    Gruß, pete
     
  7. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Besonders das mit dem schwimmen nicht vergessen!!!
     
  8. pete

    pete Gast

    Sehe ich jetzt erst. Ach so. Bei BitTorrents kann es schon mal Verzögerungen geben, und es bringt was, selber Shares zur Verfügung zu stellen. :p
     
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  10. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Einfach mal den Wlan-Router reseten.
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Klar können sie das. Tiscali bspw hat das auch in seiner Leistungsbeschreibung stehen gehabt, dass sie Traffic-Shaping bei bestimmten Ports machen, vornehmlich die eMule Ports und anderen P2P-Ports.
    Die Telebumm macht das aber meines Wissens nicht.

    Carsten
     
  12. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Hi,
    Bei iTunes gibt es das Problem bei downloaden von Podcasts und Musik.
    Ich hatte erst gedacht etwas stimmt nicht mit meiner iTunes Software, also habe versucht iTunes erneut runterzuladen und neu drauf zu spielen. Das dowloaden hat leider nicht geklappt.
     
  13. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Das habe ich noch nicht ausprobiert, werde ich aber heute machen. Zum schwimmen ist es mir allerdings zu heiß ;)
     
  14. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Versuch es doch einmal direkt, schließe den Rechner ohne dein Netzwerk an das Modem und gehe mit PPoE aus dem Rechner direkt ins Netz. Wenn es dann nicht besser ist, dann wird es wohl nicht an deinem Netz liegen.
    Es soll auch vorkommen, dass andere Provider die Telekomkabel mit nutzen und dort höhere Datenraten anbieten, dabei aber die Parameter nicht einhalten, wodurch dann die Telekomkunden gestört werden.
    Das kann die Telekom aber klären, wenn sie will.
     
  15. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    - Den Speedtest habe ich gemacht. Alle Werte sind völlig normal.
    - Direkt am Modem war ich auch schon, sogar mit drei verschiedenen Rechnern. Immer noch die gleichen Symptome.
    - Ich habe jetzt auch mal die ganze Anlgage auseinander genommen und wieder zusammen gebaut. Hat leider nichts gebracht. Die Kabel scheinen alle OK zu sein. Das Download-Problem ist immer noch da.
     
  16. miamoto

    miamoto Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    15
    wie gesagt, versuchs mal aus Spass mit anderen Zugangsdaten... nur ne Vermutung.
     
  17. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Hi Leute,
    Leider ist meine Leidensgeschichte noch nicht zuende :(

    Ich habe am Wochenende wirklich alles probiert um mein Problem in den Griff zu bekommen. Leider hat nichts geholfen.

    Da bin ich betrübt zu meinem Kollegen gefahren, der auch in meiner Gegend wohnt und habe mich an seinem Mac gesetzt.
    Und siehe da, bei ihm klappt es auch nicht!
    Er so ziemlich das Equipment wie ich, nur das er nicht DSL-1000 sondern DSL-2000 hat.

    Egal welcher Download, ob es jetzt Film-Trailer sind oder Podcasts. Der Dowload bricht immer wieder ab!
    Da meine Kollege selber nur hin und wieder am Wochenende surft, ist ihm das Download-Problem noch nicht aufgefallen.
    Also habe ich heute wieder die DSL Störstelle angerufen und denen die Geschichte erzählt. Mir wurde mitgeteilt, das bis jetzt keine weiteren Störungen gemeldet wurden, wollten den Fall aber noch überprüfen.
    Zur Zeit warte ich auf derren Rückruf.

    Ich verstehe das ganze nicht!
     
  18. Yuri-San

    Yuri-San Gast

    Das Problem hat sich erledigt.
    Wer war Schuld? T-Online natürlich. Ich war wohl nicht der einzige, der damit Probleme hatte.
    Gestern Abend wurde das Problem dann von T-Online behoben.
     
  19. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Haben dir die Teletubbies denn erklärt wie es zu diesem SlowCrash gekommen ist?

    Dieses Problem taucht öfters bei AlternativISP'S (Arcor, Freenet, Alice, etc.) auf. Da die T minus Online die Netzverteiler stellt bevorzugen sie nat. ihre eigenen Kunden und bei Überlast bei den Netzzugriffen werden dabei Zugänge abgepuffert, was zu erheblichen Geschwindikeitseinbußen führen kann. Da kann es schonmal vorkommen dass ein ganzer Stadteil stundenlang mit 19k rumgurkt ;)
     
  20. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    was war den nun DAS problem?
     

Diese Seite empfehlen