1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich suche ein einzelnes Programm auf der Leo-DVD

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von urmeli-hd, 11.07.08.

  1. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Ich habe ein Problem mit dem Programm Schriftensammlung und nach einigen anderen Versuchen Preference-Dateien & Co zu löschen, möchte ich versuchen, das Programm selbst zu ersetzen.

    Wo und wie finde ich das denn auf der Leo-DVD? Ich mag keine komplette Neuinstallation wegen dieses einen Programms machen, denn der Rest läuft einwandfrei
     
    #1 urmeli-hd, 11.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.08
  2. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Schau mal nach dem Programm Pacifist. Damit geht das.

    Grüße
    Flo
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Oder einfach die unsichtbaren Dateien sichtbar machen (via Terminal oder mit Zusatzprogramm) und sich auf den DVDs umschauen.
     
  4. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Danke für den Tipp. Leider hat aber das Ersetzen des Programms Schriftsammlung den Fehler auch nicht behoben. Schade, muss ich wohl bei Gelegenheit doch mal neu installieren
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Liegt es sicher an diesem Programm? Hast du eventuell Systemschriften gelöscht? Das mag OS X überhaupt nicht.
     
  6. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Systemschriften habe ich nicht gelöscht. Das Problem ist auch eher marginal:

    Es gab in der Schriftensammlung einen Ordner "Favoriten". Auf diesen Ordner greifen auch diverse textverarbeitende Programme zurück - wenn man z.B. in Textedit per Apfel-T das Schriftenmenü aufmacht, kann man dort Schriften den Favoriten hinzu fügen. Man kann sie hier aber nicht löschen, das geht nur über die Schriftensammlung.

    In meiner Schriftensammlung taucht der Ordner "Favoriten" aber nicht mehr auf, ich kann ihn also nicht editieren.

    Es nützt auch nichts, einen neuen Ordner zu erstellen und ihn als " Favoriten" zu benennen - auf diesen Ordner kann das Schriftenmenu der textverarbeitenden Programme offensichtlich nicht zurück greifen. Ich hab ihn halt irgendwann verloren, vielleicht auch in irgendeinem Überschwang gelöscht. Nun ist das Favoritenverzeichnis knallevoll und gehört entmüllt. Wie gesagt, kein allzu wesentliches Problem.

    Nachdem ich nun alle möglichen Verzeichnisse und Preferences abgesucht habe, versucht eich mich erfolglos mit einem komplett neuen Programm "Schriftensammlung". Geht halt auch nicht
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    ...verrate ich dir, dass diese Favoritenlisten gespeichert werden unter:
    ${HOME}/Library/FontCollections/com.apple.Favorites.collection
    Lösung bei Problemen (pro betroffenem Benutzer):
    Alle Programme beenden.
    Diese Datei einfach in den Papierkorb legen.
    Neu anmelden.
    In x-beliebigem Programm (zB TextEdit) in der Schriftenpalette einfach irgendwas "zu den Favoriten hinzufügen" (im Aktionsmenü) --> Favoritenliste wird neu erstellt.
     
  8. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Ja, die Favoritenliste wird in den jeweiligen Programmen neu erstellt, aber im Programm Schriftenliste taucht sie trotzdem nicht auf - da war sie meiner Erinnerung aber mal (kann aber auch eine dementielle Fehleinschätzung sein)
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das soll auch so sein.
    Grund: Die anderen Sammlungen enthalten immer ganze Schriftfamilien, zB: "Perversa Limotype".
    Die Favoritenliste aber komplette, detaillierte Stilbeschreibungen, zB: "Perversa Limotype, Bold-Italic, 24pt, outlined...". Für die Schriftsammlung wären solche weiterführenden Einstellungen einfach viel zu speziell.

    Das will ich mal nicht bestreiten, könnte ein Bug in den früheren Versionen gewesen sein. Wie gesagt, da gehören sie nicht hin. Solltest du es irgendwie geschafft haben, dort eine Sammlung namens "Favoriten" (bei deutscher Spracheinstellung) anzulegen, bist du ziemlich gut. Das ist nämlich normalerweise nicht erlaubt. :)
    Du solltest das entfernen, sonst tauchen evtl plötzlich zwei Favoriten-Einträge in der Palette auf, der echte und deiner. Sollte das Probleme machen, schliesse einfach alle Programme und entferne die zugehörige Datei aus dem FontCollections-Ordner.

    Zur Lösung deines eigentlichen Problems:
    Die Favoritenliste zu bearbeiten geht sehr wohl in der Schriftenpalette des Anwendungsprogramms.
    Funktioniert genauso wie das Dock, die Sidebar des Finders oder die Liste der verwendeten Imagedateien im Festplattendienstprogramm:
    Nicht mehr benötigte Einträge einfach rausziehen und in einer Rauchwolke verpuffen lassen.

    (Gibs zu, *das* hast du nicht versucht. Lag einfach viel zu nahe, stimmts? :) )
     
  10. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    ist ja Klasse. Das kannte ich tatsächlich nicht - und wäre auch nicht auf die Idee gekommen
     

Diese Seite empfehlen