• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Ich schicke den Mac mini M2 Pro zurück

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Registriert
10.12.08
Beiträge
2.299
IMG_3929-700x401.jpg


Andreas Vogel
Ich schicke den Mac mini M2 Pro zurück. Was wie eine Abrechnung klingt ist das Fazit in einem neuen YouTube Video zum aktuellsten Mac mini.



Apple hatte uns den neusten Mac mini M2 Pro zum testen überlassen. Dass Apple seine Testgeräte irgendwann zurück möchte ist klar. Jedoch fällt es uns manchmal schwerer ein Gerät wieder zurückzuschicken. Und beim neuen Mac mini war dies der Fall.

Warum? Unser Test hier gibt einen Hinweis. Zusätzlich hatten wir den Mac mini mit dem Mac Studio verglichen. Keine Frage: Der Mac mini M2 Pro ist sicherlich der stimmigste Mac mini bisher. Michi hat den neuen mini lieb gewonnen.

Das Video: Ich schicke den Mac mini M2 Pro zurück​


Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Klar ist: Der Mac mini M2 Pro ist eine Art Mac Pro for the rest of us. Das Gerät hat mehr als ausreichend Leistung für mehr als 90 Prozent der Nutzer. Und dies auf Jahre hinaus. Zugleich ist es kein rundum sorglos Paket wie ein iMac.

Wer hat schon zugeschlagen? Wie seht Ihr den neuen Mac mini M2? Oder sucht Ihr eher ein mobiles Gerät?

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: u0679

Anorak

Meraner
Registriert
01.06.12
Beiträge
227
Ich hab seit dem Erscheinungsadatum den M2 512GB/16GB und bin sehr zufrieden. Für einen Pro habe ich keine Relevanz gesehen. Auch mit dem M2 schneide ich in FCP X fünf 4K Videos gleichzeitig in Originalqualität.
Etwas, zu dem mein Core i7 4 GHz iMac Late 2015 mit der großen Grafikkarte nicht mehr fähig war. Dem ging schon beim zweiten Stream die Puste aus.
Mit einem externen 10G M2 SSD Modul mit integriertem Kartenleser und USB 3 Ports sowie einer 2TB Kingston SSD komme ich prima zurecht.
Wenn der jetzt auch wieder 6-7 Jahre durchhält bin ich zufrieden.
 

EpicWunder

Klarapfel
Registriert
08.01.18
Beiträge
283
Habt ihr euch mal die Leistung mit dem Switch emulator ryujinx angeschaut? Das ist Episch. Vor allem kann man damit die Switch Spiele in 4k und 60fps super stabil spielen. Extra Kantenfilterung und co. Das macht spielen auf dem Mac bedeutend möglicher. Ich hab das bei dem aktuellen Zelda entdeckt. Echt episch.