1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich habe das gefühl leo läuft langsamer als tiger...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von method, 26.10.07.

  1. method

    method Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.045
    sonst noch jemand dabei dem das so vorkommt?

    Auch wenn ich mein macbook runterfahre dauert das länger als sonst bis die lampe ausgeht und das macbook aus ist. Gestern ist es sogar garnicht ausgegangen, dem zu folge war mein akku heute morgen leer :)
     
  2. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Bei mir ist Leo deutlich schneller
     
  3. Ist doch schon ein Fortschritt, mit Leopard geht das MacBook wenigstens aus oder war gestern auch schon Leopard installiert?

    Zwar ist das mit der Geschwindigkeit immer eine recht subjektive Empfindung, jedoch um hier vergleichbare Aussagen zu haben welche Version hast du installiert, die Kaufversion oder "die Full die im Netz umherschwirrt"?
     
  4. yoyo

    yoyo Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    93
    Mein Gott, muss denn hier wirklich jeder Thread in irgendwelche Copyright-Anschuldigungen und Vermutungen ausarten? Und die Full die im Netz herumschwirrt ist ja, wie man hier lesen kann, ohnehin die GoldenMaster.
     
  5. Auf Grund eines Threads des Users von heute nachmittag waere eine solche Vermutung nicht abwegig.

    Daher ist es fraglich ob Probleme mit anderen Versionen als der Kaufversion hier ueberhaupt sinnvoll sind da sie eventuell in der Kaufversion gar nicht mehr vorhanden sind.
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nun, ich hatte etwas Bedenken wegen Leopard auf dem iBook.

    Aber ich stelle zumindest mal keine Verschlechterung fest. Wegen Prozessorgeschwindigkeit oder fehlendem Arbeitsspeicher etwa.

    Dafür gefällt mir das Erscheinungsbild und ich denke das noch einiges mehr an positiven Eindrücken auf mich wartet, es braucht halt etwas Zeit die neuen Errungenschaften auf sich wirken zu lassen!

    Eines war mir aber sofort aufgefallen: die Installation läuft völlig reibungslos und ohne eine Unterbrechung völlig selbstständig ab. Sogar mit Neustart.

    Wenn ich mich da an Windows erinnere ... einmal den Platz des Installateurs verlassen, eine geforderte Eingabe nicht gemacht, und der Rechner wartet geduldig bis zum Sangtnimmerleinstag mit der Fortsetzung seiner Installation.

    Man ... gut das es Apple gibt :)
     
  7. method

    method Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.045
    Es ist die Kaufversion...
     

Diese Seite empfehlen