1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ich glaub mein ipod ist gestorben

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von speci, 26.03.07.

  1. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    gestern abend nimmt meine perle den ipod mit ins badezimmer.
    wir haben da ne anlage da kann ich den über den klinkestecker anschliessen.

    so also die frau ist fertig im badezimmer und legt den auf den schreibtisch. ich geh hin weil ich ihn brauche steck die kopfhörer an und will musik hören. nix passiert.
    ich so...boah ist der akku leer...also ran an die steckdose...nix passiert (kein apple logo nix)

    also mal über nacht geladen...heute morgen wieder nix...das display ist einfach aus und ich kann alles drücken was ich will aber es passiert nix (hold ist auch nicht an).

    ist das teil tot?

    gruß
    martin
     
  2. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    keiner eine idee ob man den wiederbeleben kann?
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    ==> Wenn du sagst, du hast ihn an die Steckdose gehängt, versuch doch einfach mal, ihn mit einem PC oder Mac zu verbinden.
    Dann gucken, ob er in iTunes erkannt wird, wenn ja, dann "wiederherstellen", wenn nein, dann ist ein größeres Problem aufgetreten!

    ach und wenn er tatsächlich tot ist, verkauf ihn in ebay um noch 40€ rauszuholen!

    lg marcel
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Also wenn du den mini 2003 gekauft hast, kann es wahrscheinlich sein, dass dein Akku eh schon langsam den Geist aufgibt.
    Aber von einer Minute auf die andere kann er nicht ganz weg sein, der Akku!
    Aber wie gesagt, steck ihn an den Computer an!
     
  5. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    der ist 2003 oder früher gekauft worden.

    am macbook wird er nicht mehr erkannt.

    gestern noch mal die perle gefragt. sie sagte sie hat einfach auf pause gedrückt und den dann da hin gelegt. dann schaltet er sich ja automatisch ab. hat er wohl auch gemacht nur nun geht er halt nicht mehr an... :(

    naja noch jemand ne idee? sonst muss ich mir nen neuen besorgen...
     
  6. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    kommt drauf an, wie oft du deinen iPod benutzt hast, aber der Akku geht nach so langer Zeit sowieso bald kaputt! Wenn du ihn nur selten benutzt, könnte der Akku noch ne Weile halten, aber denke trotzdem darüber nach, dir einen neuen zu besorgen!

    Schau dich hier mal um: http://www.apple.com/de/support/ipod/
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hast du mal versucht ihn zu resetten?

    Gruß, MasterDomino
     
  8. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    wie macht man das denn?
     
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Vielleicht hilft es manchmal die Bedienungsanleitung zu lesen...
    Bei meinem iPod macht man das indem man die Enter und die Menü-Taste beide zusammen für ca. 5 Sekunden gedrückt hält.
    Ob das beim iPod-Mini genau so ist, weiß ich nicht zu sagen. Probier es mal aus.

    Gruß, MasterDomino
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Das Problem hatte ich mal mit meinem iPod Shuffle. Hab das gute Teil mit ins Bad genommen um ein wenig Musik zu hören und plötzlich war er tot.

    Akku gerade erst aufgeladen, nicht naß geworden aber tot... Der Mac hat ihn auch nicht mehr erkannt. Naja...

    Nach ein paar Tagen aus Neugier eingeschalten und siehe da, er funktionierte wieder. Mein Gedanke war das der "Tod" theoretisch durch die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ausgelöst wurde.

    Einfach mal ein paar Tage abwarten und dann nochmal versuchen einzuschalten. Wenn du Glück hast funktionierts:)
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    habe das hier gefunden zum resetten:

    http://www.apple.com/de/support/ipod/five_rs/

    nee die feuchtigkeit kanns nicht sein. der ipod ist mir vor 2 jahren mal in die badewanne gefallen. dann nach 2 tagen auf der heizung lief er wieder.
    das ist aber 2 jahre her und deswegen denke ich nicht das dadurch noch ein prob besteht.
    ist auch nicht das erste mal das er nicht im badezimmer läuft.

    wenn der bis ende nächste woche nicht läuft kauf ich nen neuen und fertig :)
     
  12. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also resetten hat nicht funktioniert?

    Nur weil er vor zwei Jahren mal ein Bad überlebt hat, heißt das nicht, dass er Feuchtigkeit auf jeden Fall immer überlebt...

    Gruß, MasterDomino
     
  13. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    er geht wieder :)

    hab ihn nun _nochmal_ an usb angeschlossen. nun kam die ladeanzeige...hat er sonst nie gemacht.
    dann den resett gemacht. akku zeigte er mit dem dreieck und dem "!" an.
    an die steckdose ran.
    nun geht er wieder...

    schon komisch :)

    aber ich bin froh das er überlebt hat - obwohl ich denke das ich mir nun trotzdem son roten nano kaufe :)

    danke für eure hilfe!

    echt super von euhc :)
     

Diese Seite empfehlen