1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich fahr nach Hamburg

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von unknown7, 09.09.07.

  1. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Hallo liebe ATler,
    nächste Woche bin ich mit meinem Geographie (auch Erdkaas genannt) Leistungskurs in Hamburg auf "Exkursion".
    Nun meine Frage an alle Hamburg Spezialisten:

    Wo kann man denn da Abends weggehen? Muss kein Schicki Micki Club sein, und nach Möglichkeit auch kein Puff ;) Einfach ne coole Disco oder ein Club, möglichst in der Innenstadt oder in der Nähe unseres Etap Hotels zwischen St. Pauli und Stellingen (lt. Google Earth). Adresse ist Hosltenkamp 3.

    Wäre klasse wenn ich ein paar Tips bekommen könnte was da so los ist. Kann man auf die Reeperbahn auch ordentlich gehen oder ist da zu spezielles Publikum? ;)

    Wäre super wenn wir nicht in irgendein Fettnäpfchen treten oder uns auf einmal mit Typen rumschlagen müssen, denen man nicht im Dunkeln begenen möchte :-D

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße!

    U7
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich bin, als ich noch in Hambuich gelebt habe, samstags immer mal gerne zur Toulousianischen Tanznacht gegangen, und alle halbe oder ganze Jahre fahre ich immer nochmal dort hin.

    Das Toulouse-Institut (Vorsicht Augenbluten) ist so'n Hippieschuppen :-D alternatives Veranstaltungszentrum fuer Yoga, Atmen, Delphine und sowas, friedliche Leute, weder bloede Anmache oder mit Klunkern angeben ... bei der Tanznacht ist Rauchverbot (doppelplusgut, es gibt aber auch eine Ecke ausserhalb, wo man diesem Laster nachgeben kann), schuhfrei (sehr geil fussfreundlich), man kann sein eigenes Mineralwasser mitbringen ( wenn die das immer noch so handhaben), kein Verzehrzwang.

    Es gibt auch Ruhebereiche, wo man einfach sitzen oder auch liegen kann.

    Eintritt war als ich letztes Mal da war (vor ca. einem Jahr) 10 EUR.
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    mandarin casino am anfang der reeperbahn

    ansonsten einfach mal im schanzen viertel und st.pauli auf- und ab gehen.
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Dass ihr mir die Betten da schön sauber lasst - in zwei Wochen bin ich in eben jenem Hotel! ;)
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Du kannst
    da hingehen

    Grindelallee 25
    20146 Hamburg

    oder da

    Ida-Ehre-Platz 1-3
    20095 Hamburg

    oder auch dort

    Heegbarg 31
    22391 Hamburg


    Oder schau mal hier.
     
  6. TimmyMC2k3

    TimmyMC2k3 Carola

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    111
  7. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Ich würd mal so sagen: Du musst dich mit keinem schlägeren. Der der sich gerne mit dir schlägern würde nietet dich einfach gleich mit seiner Knarre um...

    Ansonsten kann ich den Schlosskeller empfehlen.
    Kleine Kneipe, günstiges Bier, nette Gäste

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ok, überredet, is halt doch nur ne Pennerkneipe, aber das Bier is trotzdem günstig!
     
  8. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Völlig überflüssiger Beitrag?!
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Auf der Reeperbahn kannst Du nen ganzen Monat lang weg gehen und jeden Tag was neues erleben...... Was magst Du denn eigentlich? Eher Rock oder eher Techno (Tunnel)?

    Ich glaub Du solltest das einfach alles auf dich zukommen lassen und nicht viel planen, das klappt in der Regel eh nicht ;)

    Ac, macht aber auf jeden Fall mal eine Nacht durch und dann morgens auf den Fischmarkt, das ist Pflicht! Lohnt sich.

    Das schönste an Hamburg ist eh die Autobahn nach Bremen :p
     
  10. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    460
    Guten Morgen - und noch'n Tip: Dein Avatar, bzw. Merchandiseprodukte desselben bring am besten gar nicht erst mit. Gern gesehen sind dagegen die "Pokalsiegerbesieger"-Hemdchen (ich weiss grad nicht,ob es die noch gibt) Könnte man bei Gegelegenheit aber rauskriegen, der betreffende Fanshop ist fussläufig vom Hotel aus erreichbar. Schliesslich sind die Braunen mit den Roten befreundet, Herr Hoeness hat auch ein "Retter"-Hemd. Viel Spass! Schöne Grüsse, Bertha
     
    #10 Bertha, 09.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.07
  11. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Also erst mal vielen, vielen Dankfür die zahlreichen Beiträge, ich werde mich da heute noch genau durchlesen :) Tausend Dank!
    Wir haben eh für Zwei Nächte kein Hotel gebucht, da wird gefeiert, einmal gehen wir in eine Mitternachtsshow und dann auf den Fischmarkt.

    In der zweiten Nacht gehn wir auch weg und dann um 4 Uhr geht schon der Zug nach Hause ;)

    Das hab ich mir auch schon überlegt, aber das Trikot muss einfach mit :-D geht nicht anders...
    Und nachdem wir dem HSV ja einen Punkt gelassen haben werden sies schon verkraften ;)
    Bin auch schon mit dem Dress durch halb England getourt und habs auch überlebt ;)

    Hehe, ich mal mit Straßenkreiben nen Apfel an die Wand oder auf den Parkplatz, okay? :-D
     
  12. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Moin moin.

    Eins ist vielleicht noch gut zu wissen: Lass die Finger von der Innenstadt. Da gibt es nur Saturn, Karstadt, Kauf-hier, Kauf-da, Kauf-alles, Kauf-Kauf und Kauf-Kauf-KAUF ... aber nichts um zu feiern. Naja, einige wenige Orte vielleicht ausgenommen, aber die muss man kennen und kann keine Tour machen. Dazu sind tatsächlich das sog. Schanzenviertel (U3 Sternschanze oder S-Bahn Linien S11, S21, S31) oder die Reeperbahn (S-Bahn S1, S2, S3 oder U 3 "St. Pauli") besser geeignet.

    Das Rathaus ist protzig und hässlich vor allem gemessen an den jetzigen Insassen. Ach Hamburg ist übrigens eine der wenigen Städte, die das Rathaus gleich an die Börse gebaut haben (man beachte die Reihenfolge!). Die Ratsherren waren übrigens früher auch alles Kaufleute. Demnach weißt du gleich worum es in dieser Stadt geht: Geld. Und Geld. Und wenn noch um etwas anderes, dann um Geld.

    Aber Schöne Fassaden haben wir. ;)

    Viel Spaß
     
  13. Jenso

    Jenso Gast

    Howdy,
    falls mein Hinweis nicht viel zu spät eintrudelt:

    Man KANN auch ins Schmidt-Tivoli oder Schmidt-Theater gehen, wenn man Kleinkunst mag (Spielbudenplatz, St. Pauli-Zentral)
    Tagsüber (unbedingt, man glaubt es nicht!): Freihafen, Eisenbahn-Wunderland (oder wie es heute heißt)
    und/oder Kunsthalle, am Hauptbahnhof.
    Wenn der Duft der großen,weiten Welt geschnuppert werden soll: Hafenrundfahrt.
    Ansonsten: treiben lassen, Sinne öffnen - und bald wieder nach Haus (Eindrücke Revue passieren lassen).

    Soviel von einem geborenen Holsteiner (und Holsten-Trinker - sehr gelegentlich)
    Jens
     
  14. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Hehe ich habe den Post erst jetzt gelesen, da ich wieder da bin, aber ich habe alles gemacht, was du reingeschrieben hast :-D (das waren wirkliche Highlights) außer der Eisenbahn :( da hatte ich keine Zeit mehr...
    Ich habe mich übrigens mit dem Hotel geirrt, wir waren in dem direkt in St. Pauli zwischen Reeperbahn und Millerntorstadion. War aber wirklich total okay das Etap, für diesen Preis und außerdem sehr sauber und gepflegt.

    Mein Resumee:

    Hamburg ist wirklich eine tolle Stadt, ob man jetzt unter Tags in der Innenstadt zum Shopping ist, den Hafen besichtigt oder einfach mit dem Schiff ne Runde fährt, es ist für jeden was dabei :)

    Und Abends wars wirklich Klasse. Sind jeden Abend fast auf der Reeperbahn gewesen, in diversen Diskotheken oder Clubs (einmal natürlich auch im Dollhouse ;) - sehr sehenswert und nicht schmuddrig wie man befürchten könnte..) und es war überall tolle Stimmung (wahrscheinlich auch weil St. Pauli 3:1 gewonnen hatte ;).
    Ich hatte übrigens auch einen Abend lang mein Bayern Dress an ;) Hat aber keinen einzigen doofen Spruch oder Rempler gegeben, im Gegenteil, ein nettes Gespräch mit ein paar Pauli Fans und ein paar Bierchen dazu ;)

    Noch ein paar Tips für die, die da in Zukunft hinfahren:
    -Nicht von irgendwelchen Damen anplappern lassen ("Na ihr kleinen Wi**smäuse, Bock auf ein bisschen Eierkraulen?" :-D aber das passiert sowieso ausschließlich wenn man ohne weibliche Begleitung unterwegs ist.
    -Das Restaurant/Bar Schweinske ist sehr zu empfehlen! Morgens tolles Frühstück, Mittags fantastischer Grillteller und abends Cuba Libre für 2,50€ :) Und das alles zu seeehr humanen Preisen :)
    -Das Dollhouse ist auch in weiblicher Begleitung einen Besuch wert!
    -Nicht stehenbleiben und die unzähligen assozialen Punks begaffen ;)
    -Ein Besuch der Mitternachtsshow in Schmidt's Theater ist ein MUSS!! Haben uns gekringelt vor lachen!

    Vielleicht schreib ich noch einen längeren Bericht ;)

    Vielen Dank noch mal an alle für die tollen Tips und einen schönen Abend ;)

    U7
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    schön, daß es Dir so gut gefallen hat. aber das "restaurant" schweinske ist ekelhaft. wer sich einen schweinskopp über die ladentüre hängt und fleisch zu billigpreisen anbietet, hat in meinen augen nix attraktives.
     
  16. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Also der Schweinskopf war nicht da als ich da war ;) Und richtige Billigpreise warens auch nicht und geschmeckt hat es ausnahmslos sehr gut.
     
  17. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    na dann ..., dann isses ja genau das richtige gewesen.
    ich steh' auf sowas einfach nicht.
    den schwinskopp kenne ich übrigens aus der bremer filiale im viertel.
     
  18. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    hmmm, wahrscheinlich zu spät der tip...

    mandalay im schanzenviertel.
    ist nicht einfach zu finden, weil kein schild, nur ne tür.
    lohnt aber.
     
  19. bl:nd

    bl:nd Ribston Pepping

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    301
    War auch erst Juni (oder wars Juli...?) für vier Tage in Hamburg, war wirklich klasse. Neben dem schon genannten Thomas Read fand ich die China Lounge auch noch echt klasse. Gestopft voll aber trotzdem - oder gerade deshalb - geniale Stimmung in nem tollen Ambieten. Nicht ganz alltäglich.
    Schweinske fand ich übrigens auch gar nicht mal so schlecht - selten so große Schnitzel so gut gemacht zu so nem bezahlbaren Preis gekriegt. Wobei ich allerdings nicht wissen möchte, wo die Schnitzel von so einem Laden herkommen... ;)
     
  20. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ohhh ja, da isses ganz cool, stimmt! da war ich auch mal drin. kam mir zwar ein bischen wie sehen-und-gesehen-werden vor, aber ich denke, daß ist großstadtlike.
     

Diese Seite empfehlen