1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich brauche Hilfe mit meinem Macbook und meinem Arcor DSL Anschluss.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kommschon, 21.06.08.

  1. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    Hallo Leute,
    ich weiß, dazu gibt es bereits ein Thema, aber nachdem ich mir verschiedene Lösungen mehrfach durchgelesen hatte, bekam ich es immernoch nicht hin. Ich hab auch das mit dem DNS und so versucht, klappt aber einfach nicht. Auch habe ich mit den WAP und WPS Funktionen rumgefuchtelt, hat aber nichts gebracht. Wenn ich das Passwort (auf der Unterseite des Modems) bei Airport eingebe, versucht es zu verbinden, gibt mir dann aber ein "Connection Failed", also verbindet es sich erst gar nicht mit dem Internet. Da ich erst seit neustem Mac User bin und auch generell wenig Ahnung von solchen Sachen habe, bitte ich um eine genaue Schritt-für-Schritt Beschreibung, wie ich das Internet zum Laufen bringen kann.
    Vielen Dank schon im Vorraus :)
    LG
     
    larkmiller gefällt das.
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Welches Passwort auf der Unterseite des Modems?

    Woher soll jemand wissen, ob du vielleicht schon deine Hardware nicht korrekt angeschlossen hast?

    Gehe doch mal rein logisch anhand des Benutzerhandbuches und der dir von Arcor zugestellten Installations- Anleitung vor. In diesen Beschreibungen in Text und Bild ist doch kinderleicht für jeden erklärt, wie man vorgehen soll.

    Hier im Forum kannst du kaum Hilfe erwarten. Man kann ja schließlich nicht hunderte von Anhaltspunkten ausschließen, bis man den einen Fehler ausgemacht hat der auf deine Konfiguration zutrifft. Es könnte auch ganz einfach der WLAN-Router von Arcor deffekt sein. Wie soll das hier im Forum jemand feststellen?
     
  3. hallo,

    du solltest dein router erstmal updaten, weil es mit dem mac probleme geben könnte. musst mal bei zyxel auf der seite schauen oder bei google macbook und arcor eintippen, dann findest du vielleicht den link. ich habe mein ersten mac auch seit 1 woche hatte auch voll probleme beim herstellen einer verbindung zum internet.

    schritt eins:

    router software update

    verschlüsselung deaktivieren und netzwerk sichtbar machen

    dann versuchen beim mac das netzwerk zu finden und einloggen

    kann sein das es nicht funktioniert beim ersten mal

    war bei mir so, hab netzwerknamen und passwort eingegeben und war auch mit dem router verbunden konnte aber nicht surfen

    bis ich dann nach stunden und 1000 forenberichten per zufall auf die idee kam die wlan karte mal zu deaktivieren und wieder zu aktivieren und siehe da es ging auf einmal. also versuche es erstmal mit der eingabe und starte dann den rechner neu oder halt deaktivieren dann aktivieren
     
  4. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    ich habe ein arcor easybox a600 modem...und ich weiß nicht wie ich das updaten könnte.
    und das modem ist korrekt angeschlossen, da mache ich mir keine sorgen, ich wollte eigentlich eher wissen wie ich das mit diesem dns passwort machen soll.
     
  5. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Hallo,

    dns Passwort??? Domain Name Server ist ein Dienst, der dir die eingegebene web-Adresse (z.B. www.apfeltalk.de) in eine echte IP Adresse "umwandelt" (mal simpel ausgedrückt).

    Zur Lösung deines Problems wäre es hilfreich mal ein paar mehr Informationen zu übermitteln. Ich habe diesen Thread geöffnet und weiß nur 3 Dinge:

    - Du bist bei Arcor
    - Du hast ein gewisses DSL Modem
    - Du kommst nicht ins Internet

    Woher, bitte, woher soll irgendjemand dir einen einzigen Tipp geben können? Bitte nimm dir etwas Zeit (weil deine Posts auch sehr "abgehetzt" klingen) und sag uns mal bitte WAS GENAU das Problem ist. Ich will wohl gern helfen, aber so gehts nicht.

    Schönen Gruß,

    king-al

    PS: Ich hab mal dein Modem bei google eingegeben und es hat mir diese Anleitung ausgespuckt:

    http://www.arcor.de/pdf/arcor/privat/produkte/arcor_dsl/600_anleitung.pdf

    Ich hab die mal angeschaut. Die ist wirklich sehr sehr einfach verfasst. Bitte lies dir die entsprechenden Kapitel mal durch. Ich finde diese Anleitung ist seeeehr ausführlich und auch sehr gut bebildert.
     
  6. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    Naja, ich verstehe schon was ihr meint, aber leider weiß ich selbst auch nicht viel mehr.
    Also ich klicke auf Airport (dieses Schallwellenzeichen in der Leiste oben) und es sucht die Modems. Es findet auch unser Modem, das an den normalen PC angeschlossen ist. Es heißt Arcor-D27A32. Dann klicke ich auf das gegebene Arcor Modem und muss ein Passwort eingeben. (Ich denke mal die wollen den Schlüssel der auf der Unterseite des Arcor Modems angegeben ist). Danach versucht es sich zu verbinden (connection to network...) und danach zeigt es mir ein "connection timeout" an. Sehr selten (ich habe es öfters versucht) verbindet es sich kurz (für ca. 10 Sekunden und füllt ungefähr 2 von den 4 Wellen des Airport Icons. Aber meistens bekomme ich dieses "connection timeout" zu lesen. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll...Ich hoffe jedoch, dass dies mehr information ist.
     
  7. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Ein Schlüssel ist wie ein geheimes Passwort und das steht nicht einfach auf der Rückseite des Modems. Oder schreibst du auch deine PIN auf deine Geldkarte?

    Den Schlüssel (wenn überhaupt einer eingegeben wurde) findest du in der Benutzeradministration (im Webinterface) deines Modem-Routers unter WPA/WPA2/WEP - Einstellungen. Den mußt du kopieren und in das Schlüsselfeld bei der Airport-Anmeldung eintragen oder manuell (Buchstabe für Buchstabe (oder Zahlenfolge)) eingeben.

    Ob dein Modem-Router jedoch einwandfrei funktioniert, überprüft man, in dem man zunächst mal die Verschlüsselung ganz abstellt.

    Und nun sag mir bitte noch mal was und wo bei dir der Zugangsschlüssel zu deinem drahtlosen Netzwerk ist, ja?
     
  8. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    Bisher war der Schlüssel/das Passwort (wie auch immer man den Code den man im Wlan fähigen Computer eingibt) auf der Unterseite der Modems, auch bei der FritzBox die ich vor der Arcor Easybox benutzte. Ich kopierte diesen Code und fügte ihn ein und mit der Fritzbox und WLAN lief alles wie geschmiert. Also auf der Unterseite steht folgendes. Ein Barcode und jeweils untereinander Serial Number, Mac WLAN Adress, SSID, und Encr. Code mit den dazugehörigen Zahlen/Buchstabenkombinationen. Und bisher versuchte ich immer den Mac WLAN Code einzugeben...
    Könnte ich eine genauere Erklärung bekommen, wie ich den Schlüssel in der/und die Benutzeradministration finden könnte?
     
  9. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    @king-al hat dir oben nun schon die genaue Anleitung aus dem Netz herausgesucht, warum liest du die denn nicht mal? Da steht alles genauestens drin. PDF öffnen und direkt zu WPA findest du alles auf Seite 87. (Punkt 7.8)
     
  10. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    @Dr ... ich denke schon das er Recht hat mit dem Wlan Key. Der ist tatsächlich auf der Unterseite des Routers abgedruckt. Anscheinend verwendet Arcor so eine Art preinstalled Key um die DAU's unter den Usern wenigstens eine Grundsicherheit mitzugeben.

    @kommschon

    Wenn du dich nicht mit dem Router verbinden kannst, dann empfehle ich dir mal folgendes: In dem ganzen Zubehörkram muss auch ein Netzwerkkabel dabei gewesen sein. Nimm das und steck es in einen freien Port in deinem Router (das Arcor Teil) (da müssten 1-4 freie Netzwerkports sein). So jetzt das andere Ende in dein MacBook, oder Mac halt.

    Jetzt musst du mal schauen welche IP der Router standardmäßig hat (meist 192.168.1.1, oder 192.168.0.1 oder so). Diese IP gibst du einfach in deinen Browser ein und kommst so in das Konfigurationsmenu des Routers. Falls nach einem Passwort gefragt wird, dann schau in der Anleitung nach. Das müsste das stehen.

    Wenn du drin bist in dem Menu, dann suche nach einem Punkt der in der Richtung "Sicherheit" oder sowas in der Richtung. Du musst dann erstmal versuchen die Verschlüsselung des Netzes auszuschalten (nur für Testzwecke). Da muss es so Einstellungen wie "WPA, WPA2.." und noch weitere geben. Wenn du da was auswählen kannst, dann deaktivier das mal. Anschließend machst du das Kabel wieder raus und versuchst dich wieder an deinem Router per Wlan anzumelden. Normal müsste das klappen.

    Wenn du soweit bist, dann meld dich wieder. Denn du musst das Netzwerk ja wieder verschlüsseln.

    Schönen Gruß


    PS:

    In dem pdf hab ich die Informationen gefunden:

    Also Kabel anschließen, so wie ich schon sagte, dann im Webbrowser das in die Adresszeile eingeben:

    arcor.easybox

    Enter und als Benutzername "root" und als Passwort "123456" eingeben. Dann wird wohl nach so einem Installationscode gefragt, da musst du mal im Kapitel 7.1 des pdf's mal weiterlesen. Ich weiß ja nicht ob du diese "Telefonaktivierung" schon gemacht hast...
     
    #10 king-al, 22.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.08
  11. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    Ok, in der Zwischenzeit habe ich mir die wichtigen Punkte der Anleitung durchgelesen und bin auch in das Webinterface gelangt. Davor versuchte ich das mit dem Lan Kabel und der IP Adresse (welche übrigens auf .2.1 endete) aber der Browser wollte es nicht laden. Jedenfalls bin ich in das Webinterface und hab die Sicherheit ausgeschaltet. Hab mich mit Airport verbunden und jetzt läuft alles wie geschmiert. Vielen Dank für eure Tips!
    Und wie kann ich die Sicherheit wieder anstellen ohne die Verbindung zu verlieren?
     
  12. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422

    Ja das ist doch gut. Jetzt musst du halt bei den Sicherheitseinstellungen mal verschiedene Sicherheiten ausprobieren, welche funktionieren.
    Fang bei WEP an, wenn das geht, dann wechsle zu WPA/WPA2, und wenn das auch geht, dann nimm "Nur WPA2".

    Wie genau du das einstellen kannst, kannst du super in dem pdf ab Seite 87 nachlesen. Taste dich einfach an das sicherste heran.

    Auf keinen Fall, AUF KEINEN FALL, unverschlüsselt lassen. Das war nur zu Testzwecken!!!!

    Schönen Sonntag!
    king-al
     
  13. kommschon

    kommschon Jonagold

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    20
    Ok, habe die WPA/WPA2 Verschlüsselung jetzt an und es funktioniert alles einwandfrei. Benutze gerade mein geliebtes MacBook :).
    Vielen Dank für eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen