1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich brauch einen iMac - nur reicht er?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sweet apple, 31.10.06.

  1. Hallo,

    da ich meine Schrottdose verkaufen will, um mir einen iMac zu kaufen, frage ich mich welcher es sein soll. Von meinem Zimmer her passt beim Schreibtisch da ein Regal über ihm hängt nur maximal ein 17er Modell:) Mehr geht auch nicht vom Budget her, da ich Schüler bin. So, wenn ich meine Dose verkaufe mit TFT würde es gerade so reichen das kleinste 17er Modell zu kaufen. Die Nachteile liegen klar auf der Hand. Geringe Prozessorleitung und Grafikkarte, weniger Ram,kein Bluetooth und keine Fernbedinung (sorry mir fällt der Name gerade nicht ein, ist aber nicht so schlimm, da ich ein MacBook schon habe:-D) Ist dieses sehr spürbar, die Ram Aufrüstung auf ein 1GB geht gerade noch in Ordnung. Nun sind meine Fragen. Ist der schlechtere Prozessor spürbar. 1.83Ghz 2MB Cache (vorallem der Cache macht mir Sorgen) gegenüber 2.00Ghz 4MB Cache erheblich? Um wie viel schneller ist der 1.83Ghz Prozessor Core Duo gegenüber dem 1.83Ghz Core Duo 2. Also gegenüber meinem Notebook (Verzeihung meinte Natürlich MacBook:):):)) schneller. Ist der 1.83Ghz Core Duo 2 Prozessor genauso schnell/schneller wie der 2.0Ghz Core Duo Prozessor (nicht Core Duo 2).

    Kann man mit der Grafikkarte größere Sprünge machen. Onboard klingt net so gut :-cGMA 950:-c.Ich zocke nicht mehr. Reicht dies etwa für professionellere Bildbearbeitung aus. Reicht sie für mittelmäßige, regelmäßige Videobearbeitung aus. Gibt es ein Patch, wo man mehr als 64MB Grafikspeicher zuweisen kann unter OSX.

    Da ich regelmäßig einn DVD Brenner benötige (zwecks Schulkonzert) besser wären zwei wie bei meiner früheren Dose extern. (Geht natürlich nur wieder wenn ich wieder Geld habe)
    Was könnt ich mr empfehlen was läuft. Hab mit LG gute Erfahrungen gemacht.

    Ich bräuchte dann (Jetzt kommt er wieder: der Standartsatz (was meine ich nur?) Ach ja, wenn ich wieder Geld habe:-c:-c:-c) exterene Festplatten (Firewire oder USB?) 500GB, da Sound, Bild Videobearbeitung viel Speicherplatz abknapsen.

    Ich hoffe auf baldige Antworten

    Gruß an alle im Forum

    Sweet Apple
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Sweet Apple,

    du meinst wohl das kleinste Gerät im "Bildungsstore" für 921EUR?
     
  3. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    also der richtig ausgestattete 17er kostet doch rund 100€ mehr, oder? So hab ich das im Kopf, als ich meinem bestellt habe. Und für 100€ mehr kriegt man: Fenbedienung, doppelten RAM, x1600 Graka (auch Gurke, aber weniger gurkig als der 950), die 2GHz Verainte der CPU mit doppeltem Cache, Brenner. Da dacht ich mir: Na wenn das sich nicht lohnt ;)
    WÜrds mir gut überlegen an deiner Stelle
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Also Sweet,

    um deine Fragen und Bedenken auszuräumen folgender Tip meinerseits:

    1. Schau in den Apple Refurbished Store
    2. Nimm den ersten iMac 17" mit Core Duo für 950EUR
    3. Verwende den Gutschein im Wert von 81€ > Code: IPM9ZXAV9Z
    4. Steck das Geld anschließend noch in 1GB RAM

    Damit erhältst du fast zum gleichen Preis einen besseren iMac als im Bildungsstore und alle deine Bedenken sind ausgeräumt. Solltest du jetzt noch nicht kaufen wollen/können, so kannst du beruhigt sein, dass die iMacs dort regelmäßig angeboten werden und der Gutschein bis zum Ende des Jahres gilt.

    Gruß
    Nettuser
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen