1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Lars877, 19.01.08.

  1. Lars877

    Lars877 Gast

    Wollte heut Windows auf meinen IMac (20 Zoll, 2,4 intel Core 2 Duo Prozessor) mit dem Boot Camp Assistenten instalieren und das ist fehlgeschlagen. Jetzt geht gar nichts mehr. Vieleicht könnt Ihr mir helfen. Und zwar wollte er mir das Windows XP Prof ohne SP auf die gleiche Partition wie Leopard ist instalieren ( eine andere Partition hat er nicht angezeit). Das hab ich natürlich abgebrochen. Und jetzt geht nichts mehr er bleibt beim Booten bei dem grauen Bildschirm hängen. Habe auch schon verschiedene sachen versucht ( alle Stecker gezogen und 15 min gewartet ,beim Start cmd+alt+p+r gedrückt , nur alt gedrückt hab auch schon die Leopard DVD oder Die Tiger CD reingelegt und beim Start C gedrückt er reagiert nicht und bleibt immer bei deim Grauen Schirm stehen. Ich hoffe Ihr könnt ihr helfen. Danke schon mal Gruß Lars
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Geht nicht, Ende. SP2 ist Pflicht.
    Vermutlich zu spät.
    Schnapp dir das Handbuch zu deinem Rechner und gehe das Kapitel "Problembehebung" systematisch und gewissenhaft durch.
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Boaaaaaaah ... hart aber gerecht ;)

    Wird wohl auf eine komplette Neuinstallation hinauslaufen. - Ich hoffe, Du hast ein Backup Deiner Daten.

    PS: Vor einem erneuten Versuch bitte auch die Doku zu Bootcamp lesen und eine Anleitung, wie man per Slipstreaming eine XP-CD mit SP2 erstellt.
     
  4. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    ...... und das schreibt z.B. Apple zum Thema:


    Intel-basierte Macs: Startprobleme nach der Verwendung eines nicht unterstützten Windows-Installationsprogramms über Boot Camp
    • Letzte Änderung: 16. November 2007
    • Artikel-Nummer: 306580
    Problem oder Symptom

    Ein Intel-basierter Mac startet nicht, nachdem versucht wurde, eine nicht unterstützte Version von Microsoft Windows XP über Boot Camp zu installieren. In diesem Fall kann Ihr Intel-basierter Mac eventuell nicht von Mac OS X starten, auch wenn Sie beim Starten die Optionstaste gedrückt halten, und auf die Festplatte kann nicht im FireWire Festplattenbetrieb (FireWire Target Disk Mode) zugegriffen werden.
    Betroffene Produkte
    • Boot Camp
    • Intel-basierte Macs
    • Microsoft Windows XP mit Service Pack 1 oder älter
    Lösung

    Überprüfen Sie sorgfältig die Microsoft Windows-Version, bevor Sie versuchen, diese über Boot Camp zu installieren. Diese Windows-Versionen werden auf Intel-basierten Macs mit Boot Camp unterstützt (das Problem tritt mit diesen Versionen nicht auf):
    • Microsoft Windows XP Home oder Professional Service Pack 2
    • Windows Vista Home Basic
    • Windows Vista Home Premium
    • Windows Vista Business
    • Windows Vista Ultimate
    Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, wenden Sie sich an den technischen Telefon-Support von AppleCare, einen Apple-Authorized Service Provider oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem Mac Genius in einem Apple Store.
     

Diese Seite empfehlen