1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ich bin Apple Fan & finde es toll...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von walbri, 08.03.08.

  1. walbri

    walbri Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    938
    Hallo zusammen,

    seit Juni 2007 sind meine Frau & ich nun fröhliche Apple User und sind jeden Tag aufs Neue begeistert.

    Nach Fälligkeit eines Sparvertrages konnten wir endlich einen langen Traum Wirklichkeit werden lassen. Wir wussten von vorne herein was wir wollten: meine Frau ein weißes MacBook und ich den weißen iMac.

    Als nach einer Woche endlich das Geld auf unserem Konto eintrudelte, surften wir auf der GRAVIS Seite vorbei und schauten nach, wo denn nun beide Geräte sofort und noch am selben Tag verfügbar waren. Nun, Köln war es leider nicht... Bonn machte das Rennen.

    Also, flugs die Reservierungshotline kontaktiert und beide Geräte reservieren lassen. Dann, schnell umgezogen, ins Auto und mit Vollgas und Blaulicht nach Bonn.

    Dort hatte man bereits beide Geräte zurecht gestellt. Nun ging es noch um "Kleinigkeiten" wie Airport Extreme Basisstation, drahtlose Mac Maus und Tastatur, externe Festplatte, Crumpler Tasche für das Notebook, Eye TV und 2 USB Speichersticks.

    Endlich an der Kasse stehend grinste uns ein weiterer Kunde an und meinte, dass das ja wohl nach einer Komplettumstellung aussehe. Wir gaben ihm selbstverständlich recht, denn unser Windows Rechner stand schliesslich auch schon einige Tage im Keller und hatte ausgedient.

    Hätten wir nach Rückkehr ins traute Heim bereits um die sagenumwobenen "Auspackzeremonien" gewusst, wir hätten uns nicht so mit dem auspacken beeilt.

    Um ca. 02:00 Uhr nachts hatten wir alles ausgepackt, aufgebaut, installiert und schon die ersten (müden) Gehversuche unternommen. Wir wurden nicht enttäuscht. Alles lief einwandfrei, waren schnell im Internet, unsere Emailkonten einzurichten war ein Klacks usw.:)

    In der Zwischenzeit haben wir beide auch den Leo drauf, ich bin auf die Alu Tastatur ausgewichen und beide sind im Besitz eines iPod Classic mit 80 GB (ob ich die noch zu Lebzeiten füllen kann, weiss ich nicht );)

    Auch Dank dieses Forums und seiner User konnten wir noch einiges lernen und verbessern. An dieser Stelle also auch unser Dank an jeden einzelnen von euch und an Apfeltalk überhaupt. Wir fühlen uns sehr wohl und gut aufgehoben in diesem Forum.

    Sicherlich werden es nicht unsere letzten Macs und iPods gewesen sein und wir freuen uns schon auf neue Abenteuer in der Welt von Apple, Mac & Co.
    WIR HABEN NICHTS BEREUT & unsere beiden Rechner laufen bis zum heutigen Tag absolut fehlerfrei.

    DAS MUSSTE ICH JETZT EINFACH MAL "KURZ" LOSWERDEN :-D
     
    GunBound und Macdeburger gefällt das.
  2. p173xy

    p173xy Carola

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    111
    Hey=)

    im Vorraus ich setzte keine Kommas:-Dbzw. net viele

    Ich hab meinen Mac im Dezmeber gekommen einen schönen Alu.Er ist Mittags angekommen ich habe ihn ausgepackt angeschlossen und innerhalb von nur 5 Minuten war ich im INternet und hatte einfach alles eingerichtet sogar mein Papa der größter Verteidiger von Windows ist war erstaunt.
    Der Mac ist einfach genial wie gesagt er funktioniert und es war bis jetzt das beste was ich je gekauft habe.Bald wird bei uns auch noch ein schönes weißes Macbook Eintritt gewährt.

    LG

    Max
     
  3. oller_switcher

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    57
    Bei mir siehts ähnlich aus:
    Nach tausenden an Mp3 Playern hab ich mir endlich einen iPod Video gekauft der immernoch läuft, im Gegensatz zu den anderen billig Playern :)
    Danach stand irgendwann die Anschaffung eines Notebooks an. Dachte mir, dass ich zumindest unterwegs ersmal auf den bekannten Bluescreen verzichten möchte und so fiel die Wahl auf ein schmuckes MacBook.
    Dann war es soweit, ich war begeistert vom Handling von Mac OS und wollte mich nicht mehr rumärgern mit meiner alten Kiste und so wurde ein Alu iMac angeschafft.
    Im Laufe der Zeit tat sich dann auch bei meinem Vater Interesse auf, jetzt hat er auch einen Alu iMac sammt MacBook für unterwegs und er ist auch äußerst zufrieden.

    Als alter Filme-Fan musste dann auch irgendwann ein Apple TV her damit ich die Filme auch in groß genießen kann. Läuft alles einwandfrei.
    Die nächsten Dinge stehen selbstverständlich auf dem Einkaufszettel :p
    Andere Marken können mich allerdings nicht so begeistern wie Apple, da hier einfach das Design und das Handling stimmt.

    Soviel von mir
    Gruß.
     
  4. knoxley

    knoxley Gast

    Herzliche Glückwünsche und herzlich willkommen in der Apple Familie!
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Fast 1:1 mein Erlebnis!
    Unterschiede:
    Ich brauchte mal einen Musikplayer, wusste schon, dass es den iPod gibt (mein Vater hat einen 1.Gen.-iPod mit 10 GB), hatte mich aber noch nicht damit beschäftigt.
    ->Mein erstes eigenes Apple-Produkt, mein iPod Photo, kam nach Hause.
    Folglich begann ich mich ernsthaft mit Apple auseinanderzusetzen, und übernahm das iBook meines Vaters (welches dann leider starb…).
    Dann kamen ein Mac Mini und mein MacBook Pro, und alle Windows-Kisten sind weg.
    :cool:
     
  6. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    @ oller_switcher : das mit den billigen Playern kenn ich auch. die dinger waren bei mir immer nach max. zwei wochen im arsch. entweder die displayscheibe oder iwelchen tasten oder oder. bei mir kam dann auch der ipod (ganz spontan) ins haus und seitdem bin ich wirklich überzeugt von apple und verrückt danach;).
     
  7. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    Also ich war schon immer ein großer iPod Fan! Da ich aber nie das Geld hatte, kaufte ich mir einen Billig-MP3Player und der war nach einem halben Jahr kaputt. Dann hatte ich was gespart und kaufte den Shuffle! Läuft einwandfrei bis heute.Den Traum von einem "richtigen" iPod werde ich mir diese Woche erfüllen! Ein iPOD Classic 80GB!!! Endlic, ich habe so lange darauf gewartet. Und ein iBook kann ich auch seit 5 Monaten mein eigen nennen. Allerdings streikt im Moment die Airportkarte, ansonsten hatte ich bisher NIE Probleme mit Appel!
     
  8. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    ich bin durch nen kumpel vor 2 jahren drauf gekommen, der aus reinem interesse sich nen mini besorgt hatte. zunächst skeptisch gegenüber der winzigkeit war ich dann doch immer mehr beeindruckt, von den features (dashboard und so), dass ich mir von ihm und 2 anderen nen ibook zum 18. schenken liess.

    mein mp3slayer gab dann auch irgendwann den geist auf, und so kam ein schicker nano in meine hosentasche.

    ein mini kam dann auch noch, um was aufm schreibtisch stehen zu haben.

    natürlich gab es auch einige ausfälle, zB ein neues board fürs book, nach nur 2 monaten einen neuen nano, weil beim alten das display innendrin irgendwie ausgelaufen war, eine neue festplatte und mehr ram fürs book...dem mini fehlt sowas noch.

    geärgert habe ich mich nie, ich war nur auf entzug als mein book wegen dem board für 2 monate bei diversen unfähigen händlern war. gut, joost, eve-online und so laufen nur auf intel, aber wayne? ich hab zattoo, und nur für eve-online meine alte windowskiste wieder ausgegraben.

    ich bin macianer, und ich steh dazu.
     

Diese Seite empfehlen