1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IcedTea unter OS X

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Nachtmensch, 21.06.08.

  1. Nachtmensch

    Nachtmensch Alkmene

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    34
    Nachdem Apple ja mit Java Updates auf sich warten lässt, frage ich mich ob es möglich ist IcedTea unter OS X zum laufen zu bewegen.

    Eines Vorweg -> bis zum Eclipse Compiler hab ichs schon geschafft (man benötigt die GNU Coreutils um md5sum und gawk zu bekommen). Das war mir dann aber zuviel zum testen.

    Hat jemand schon Erfahrung mit IcedTea und OS X gemacht?

    http://icedtea.classpath.org
     
  2. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Ich benutze einfach die 1.6er VM, die seit paar Wochen direkt beim aktuellen Leopard dabei ist...
     
  3. Nachtmensch

    Nachtmensch Alkmene

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    34
    Nützt mir leider nichts, da ich kein 64 Bit System habe.
     
  4. appahappa

    appahappa Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    270
    Wie ich bereits in einem anderen Thread geschrieben habe, gibt es von Landon Fuller einen OpenJDK-Port von FreeBSD auf MacOS. Da fehlen natürlich die ganzen UI-Anpassungen, die Apple gemacht hat, aber sonst funktioniert das meiste. Zum Entwickeln und testen reicht das aber allemal. Und es gibt auch eine 32-Bit Version.

    Hier der Link:
    http://landonf.bikemonkey.org/static/soylatte/
     
  5. Nachtmensch

    Nachtmensch Alkmene

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    34
    So habs mal getestet, allerdings nutzt mir nicht viel da keine Soundunterstützung dabei ist. Gibts keine alternative Version? Wirklich kein IcedTea für OS X verfügbar oder andere 32-Bit Alternativen?
     
  6. appahappa

    appahappa Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    270
    So weit ich weiss ist SoyLatte der einzige OpenJDK-Port fuer MacOS. An der Soundunterstuetzung wird gearbeitet, aber ungewiss wann da was fertig sein wird.
     

Diese Seite empfehlen