1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ical zu ical abgleich übers Internet ?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von edefauler.de, 04.06.08.

  1. edefauler.de

    edefauler.de James Grieve

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    welche Möglichkeit habe ich, ausgewählte Termine in ical auf zwei Macbooks mit Leopard über das Internet abzugleichen ?
    Bleibt nur der Weg über .Mac oder gibt es auch einen anderen ?

    Gruss

    Norbert
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  3. edefauler.de

    edefauler.de James Grieve

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    134
    @stk

    geht nur im LAN oder über google, das will ich beides nicht......

    Sollte möglichst direkt gehen, wobei halt das Problem der wechselnden IP Adressen bleibt.....

    Fragt sich dann was besser geht? Google Kalender oder über .Mac als Familien Account. Geld kosten tut beides.......

    Gruss

    Norbert
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Nein, Busysync arbeitet auch übers Internet - lies die Beschreibung noch mal genau!
     
  5. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    ich bin gerade dabei einen zimbra server aufzusetzen. Dauert aber sicherlich noch ein wenig, bis ich berichten kann. Damit sollte es gehen.
     
  6. edefauler.de

    edefauler.de James Grieve

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    134
    ja aber leider nur mit static IP Adressen..... :(

    Sonst gibt es ja das Problem das ein Server wie bei .Mac dazwischen sein muss, wo die rechner sich anmelden und ihre IP Adresse mitteilen...... und dann kann erts verbunden werden

    @abulafia

    die Zeit bleibt mir nicht wirklich und die Lust habe ich im Moment auch nicht noch ein Projekt ins Leben zu rufen


    Gruss

    Norbert
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    So ein Quatsch. Was Du brauchst ist ein (kostenloser) DynDNS-Account und einen passenden Port-Forward in deinem Router. Kein wirkliches Hexenwerk.

    http://busymac.com/busysync/userguide.html#remote

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen