1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal vergisst sporadisch Daten

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Geigaman, 19.11.07.

  1. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    Hallo,

    Zuersteinmal zu meinem "Setup": Ich bin auf ein MBP und Leopard umgestiegen, mein altes iBook mit Tiger drauf läuft hier immernoch.

    Ok, ich wollt nun die iCal Daten vom iBook auf das MBP bekommen. Dazu habe ich auf dem iBook in iCal eine Sicherungskopie erstellt, diese dann auf das MBP gezogen, und auf dem MBP wiederhergestellt. Ging natürlich nicht, das Leopard iCal hat sich beschwert von wegen er konnte nicht wiederherstellen.
    Gut, dann hab ich halt meine 4 Kalender einzeln exportiert und mit denen die gleiche Prozedur vollzogen. Das ging auch mit dreien wunderbar. Nur mein "Persönlich" Kalender (der 1. blaue) spinnt rum. Ich hab einen Doppelklick auf die exportierte Datei gemacht, dann den blauen Kalender als Ziel angegeben. Klappt auch alles gut, nur sobald ich iCal komplett beende und wieder starte ist der blaue Kalender wieder komplett leer.
    Das komisch ist jetzt: Wenn ich vor "Apfel+Q" den blauen Kalender exportiere und danach wieder importiere funktioniert es so wie es sein sollte und alle Daten sind wieder da. Schön, aber auf die Dauer eher fehleranfällig.
    Hat jemand ähnliches erlebt? Gibt es eine Abhilfe?

    P.S.:
    Ich hab jetzt rumgespielt, die Struktur wie die Daten gespeichert werden scheint sich von Tiger auf Leo geändert zu haben, also einfach Daten reinkopieren ist Essig.
    Ich hab aber noch eine interessante Beobachtung gemacht: Wenn ich einen Termin im Persönlichen Kalender mache, dann importiere und wieder einen Termin mache, so ist nach dem Neustart nur noch der Termin da, der vor dem Importieren angelegt wurde. Komisch?!
     
    #1 Geigaman, 19.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.07
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Komisch! Ja :).
    iCal hat mich auch schon einiges an Lebenszeit gekostet :/.
    Die von Dir beschriebenen Effekte kenne ich - auch schon unter Tiger.

    Soweit ich mich erinnere, dürfte es evt. hilfreich sein, Du im importierst den genannten Kalender unter einem neunen Namen (also in einen gänzlich neuen Kalender) dann sollte es wohl funktionieren.
     
  3. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    Danke für deine Antwort, das habe ich gerade versucht und es klappt natürlich nicht. Ebensowenig funktioniert es die Datei auf den localhost zu legen und dann zu abonnieren. Ich habe es jetzt mal mit Sunbird versucht, der bringt mir eine Fehlermeldung, dass die Datei defekt ist. Er bindet sie dann trotzdem schreibgeschützt ein. Also scheint die Datei (Ich habe sie inzwischen schon dreimal exportiert) ansich kaputt zu sein.
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Lässt sie sich denn, trotz Schreibschutz (hab keinen Plan bezüglich Sunbird) evt. aus Sunbird wieder exportieren - ggf. werden dabei die vielleicht vorhandenen Fehler repariert?

    Ansonsten hilft ggf. nur ein händisches CleanUp im alten iCal.
     
  5. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    CleanUp? erzähl mal bitte mehr!
    Ich bekomm in der Konsole Fehlermeldungen, wenn ich die Datei hinzufüge:
    Code:
    21.11.07 23:01:29 iCal[38060] save failed: Error Domain=NSCocoaErrorDomain Code=1560 UserInfo=0xe291c50 "Bei der Überprüfung sind mehrere Fehler aufgetreten." {
        NSDetailedErrors =     (
            Error Domain=NSCocoaErrorDomain Code=1620 UserInfo=0xe5118a0 "sequence ist zu klein.",
            Error Domain=NSCocoaErrorDomain Code=1620 UserInfo=0xe5103d0 "sequence ist zu klein.",
            Error Domain=NSCocoaErrorDomain Code=1620 UserInfo=0xe298720 "sequence ist zu klein.",
            Error Domain=NSCocoaErrorDomain Code=1620 UserInfo=0xe2b2230 "sequence ist zu klein."
        );
    } 
    
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    "Sequence ist zu klein" klingt ja cool :), sorry, keine Ahnung was das bedeutet.

    Händisches Cleanup meint: alte Termine aus dem Ursprungskalender entfernen und ihn erneut exportieren - in der Hoffnung das die Einträge, welche Ärger bereiten in der Vergangenheit lagen (und damit ohnehin nicht mehr nötig sind?).
     

Diese Seite empfehlen