1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] iCal Userauthentifierzungsfehler

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von kneubi89, 21.01.10.

  1. kneubi89

    kneubi89 Idared

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen

    Und wieder ein kleines Problem meinerseits.

    Wir hatten bisher OD auf OS X 10.5 sowie iCal. Nun haben wir zuerst OD auf OS X 10.6 angehoben. Sobald man OD aber auf 10.6 migriert, kann man den Kalenderserver nichtmehr angeben. Apple selber hat mir bestätigt dass sich OD 10.6 und Kalenderserver auf 10.5 nichtmehr sehen(und somit die Kalender nichtmehr einsetzbar sind). Also ziehe ich nun den Kalenderserver auf OS X 10.6 nach.

    Dies hat auch soweit funktioniert (Datenmigration ebenfalls sobald man weiss wohin man die entsprechenden Files kopieren muss).

    Nun habe ich aber folgendes Problem:

    von 20 User haben 19 wunderbar funktioniert. Der 20. User hat aber keine Zugriffsrechte einen Kalender auf dem Kalenderserver zu haben.

    Die Zugriff auf den iCal-Dienst habe ich für alle User freigegeben, daran sollte es also nicht liegen. Die Fehlermeldung lautet folgendermassen:

    "iCal hat den CALDAVServer "server.domain.beispiel" gefunden, aber kann sich mit dem Usernamen "user@domain.beispiel" nicht anmelden."

    Der User kann sich sonst überall anmelden (Mail, FileSystem und andere Dienste die alle über OD authentifiziert werden, nur am Kalender-Server nicht). Der DNS-Name zeigt ebenso auf die richtige IP.

    Im Anhang seht ihr ein Bild über die Berechtigung der Dienste

    Das Anmelden habe ich von 2 Clients aus bereits getestet und es kam an beiden Clients zu der gleichen Fehlermeldung.
    Hat jemand noch eine Idee, was ich prüfen könnte??

    Gruss
    Kneubi89
     

    Anhänge:

  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wie sind die Einstellungen im Arbeitsgruppen Manager für den User in Sachen Kalenderserver?

    Gruß Stefan
     
  3. kneubi89

    kneubi89 Idared

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    24
    Entschuldige die Frage, du meinst, wenn ich den Benutzer im Arbeitsgruppenmanager bearbeite unter "Erweitert" gab es auf OS X 10.5 eine Einstellung "Kalender verwalten auf" dort konnte man den Server angeben. Bei 10.6 gibt es diese Option nichtmehr(Laut Applesupport findet OD auf OS X 10.6 den Kalenderserver automatisch und muss dort somit nicht angegeben werden). Oder meinst du andere Einstellungen?

    Ich habe noch vergessen zu erwähne, dass der Kalenderserver und das OpenDirectory auf dem gleichen Server laufen.

    Gruss
    kneubi89
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was steht in den Logs vom Server? Bekommt der die Anfrage mit und was sagt er dazu?
    Gruß Pepi
     
  5. kneubi89

    kneubi89 Idared

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    24
    Das Log meldet etwas, ich kann aber nicht entschlüsseln, was es mir damit sagen will. Ich habe es nun mit dem 2. User durchgeführt (welches ein testuser ist) bei dem mir die Fehlermeldung aufgefallen ist. Ich bin momentan am User für User kopieren und dann testen.

    Das was ich gepostet habe ist das "Kalenderlog". Im Fehlerlog wurde seit 14:20 nichtsmehr eingetragen (mit dem User hab ich 14:40 getestet).

    Im Fehlerlog finde ich nichts das um 14:40 gelogt wurde. Nur folgendes ist im Fehlerlog zu finden:

    2010-01-21 11:48:
    35+0100 [-] [caldav-8011] [-] AMP connection established (HOST:UNIXSocket(None) PEER:UNIXSocket('/var/run/caldavd-pydir.sock'))
    2010-01-21 11:48:35+0100 [-] [caldav-8012] [-] AMP connection established (HOST:UNIXSocket(None) PEER:UNIXSocket('/var/run/caldavd-pydir.sock'))
    2010-01-21 14:20:06+0100 [-] [caldav-8009] [AMP,client] [twisted.web2.dav.method.propfind#error] File not found: /Volumes/Data/Calendars/calendar
     

    Anhänge:

  6. kneubi89

    kneubi89 Idared

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    24
    Da zu oben anscheinend niemand mehr eine Antwort weiss. Noch eine andere Frage. Evtl. hat das Problem eine ganz andere Ursache.

    Hat jemand von euch bereits eine Kalendermigration vom OS X 10.5 Server auf OS X 10.6 gemacht?

    Kein Upgrade des OS mit der DVD sondern von einem Server auf den anderen.

    In der offiziellen Appledokumentation für die Migration finde ich nämlich nichts bezüglich des Kalenders(oder ich bin zu dumm dafür etwas zu finden?)

    Ich hatte mir gedacht, die entsprechenden Kalenderfiles an den richtigen Ort mit der richtigen UID kopieren. Dem User "_calendar" und der Gruppe "_calendar"(mit chown -R _calendar:_calendar <Verzeichnis>) die Rechte 750(chmod -R 750 <Verzeichnis>) geben und schon funktionierts. Die UIDs der User sind gleich geblieben! Die Kalendereinträge sehe ich auch, es kommen aber immer wieder WriteErrors. Also ich kann nichts schreiben.

    Was ich noch gesehen habe, in dem Kalenderverzeichnis hat es jeweils ein ".db.sqlite". Könnte es sein dass die Kalendereinträge in diesem File abgelegt sind? Weiss jemand von euch ob man dies so generieren kann, dass der Server dies dann findet?

    Gruss
    kneubi
     

Diese Seite empfehlen