1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal und Adressbuch BackUp Programm - Tiger

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von waschbär123, 20.08.08.

  1. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hallo! Also ich habe Tiger aktuelle Updates. Im Moment mache ich die Sicherungskopien von Adressbuch und iCal manuell. Da ich mir aber mal den Automator angesehen habe, habe ich mir ein Programm "geschrieben" welches mir meine E-Mails und die Maileinstellungen sichert, auf den Desktop schiebt, in nen Ordner mit Datum rein schiebt und das anschließend archiviert. recht praktisch. nur muss ich die sicherungen von ical und adressbuch selber machen, weil ich meinem tiger automator keine funktionen dafür stehen bzw. ich nicht weiss welche ordner ich sichern muss um alles drin zu haben. kann mir jemand sagen ob ich es schaffe kann (und wenn ja wie) ein ähnliches Programm/Script zu schreiben um die Sicherung von iCal und Adressbuch automatisch (per Knopfdruck) starten zu lassen? Hat jemand damit erfahrungen? Gibt es vllt schon solche Programme oder Scripts zum download? Bitte helft mir...
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Eigentlich reichts wenn Du Deine ~/Library sicherst. Da ist alles drinnen. Kannst Du beispielsweise mit mlbackup machen.
    Gruß Pepi
     
  3. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Mit iBachup kannst Du Deine Daten sehr flexibel und automatisch (zeitgesteuert) sichern.

    Für viele Programme auf dem Mac sind fertige Plug-ins enthalten, die dann sämtliche Programmeinstellungen mit sichern, z.B.:
    Address Book, Automator, Dashboard, DVD Player, Fonts, Garage Band, iCal, iChat, iMovie, iPhoto, iPod, iSync, iTunes, iWork, Keychains, Mail, Phones, Printers, Safari, Stickies, System Preferences, Widgets, ... mehr

    Das ist zwar kein Script sondern gleich ein ganzes Programmpaket, war unter Tiger jedoch mein Favorit und sagt Dir ja vielleicht auch zu.
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    oh zeisel danke sieht ganz gut aus. besonders das mit dem smb server.

    wie kann ich die dinge dann zurückspielen? sind das datein oder ein spezielles ibackup dateiformat?
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Das sind die Dateien im "Rohformat", die werden - genau wie mit pepis Backup-Skript - einfach kopiert.

    iBackup greift dabei (meine ich zu erinnern) auf rsync zurück, welches vom Betriebssystem bereitgestellt wird. Ist also im Grunde eine grafische Oberfläche dafür.
     

Diese Seite empfehlen