1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal - mehrtägige Ereignisse in Monatsansicht?

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Lars282, 07.12.09.

  1. Lars282

    Lars282 Carola

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    113
    Hi!

    Habe paar Ereignisse, die mehrere Tage lang sind, z. B 7. In der Monatsansicht wird nur der Startpunkt dieser angezeigt, weiter nichts. Ist es möglich, irgendwas zu machen, dass man auch in der Monatsansicht sehen kann, dass es sich um wochenlange Ereignisse handelt?

    Lieben Dank,

    Lars
     
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    iPhone oder Computer? Weil bei mir sind die mehrtaegigen Ereignisse in iCal auch durchgehend angezeigt.
     
  3. Lars282

    Lars282 Carola

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    113
    MacBook.

    Mal ein Screenshot, beide sichtbaren Ereignisse sind mehrtägig.
     

    Anhänge:

  4. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Du musst das Haekchen bei "ganztaegig" setzen....
     
  5. Lars282

    Lars282 Carola

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    113
    Ahhh ;)

    Super, danke, das war's!

    Hatte ich irgendwie so garnicht gedacht, dass man das bei mehrtägigen Events setzen muss ...

    Danke!
     
  6. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Bitte, nichts zu danken.
     
  7. Sedes

    Sedes Erdapfel

    Dabei seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    5
    So ganz logisch ist das dennoch nicht. Ich habe Termine die an einem Tag x meinetwegen um 12.00 Uhr beginnen und nach drei Tagen um 17.00 Uhr enden. Hier zeigt iCal dann den Termin aber leider nur am Starttag an obwohl an den folgenden Tagen ja auch der Termin läuft. Sehr unübersichtlich und wirklich nicht logisch.
    Auf dem iPhone gibt es vergleichbare Darstellungsschwierigkeiten.

    Sollte Apple dringend überarbeiten.
     

Diese Seite empfehlen