1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal: Anzeige spinnt

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von moritzschroeder, 21.08.06.

  1. Hallo zusammen,

    habe ein sehr seltsames Problem mit iCal, vielleicht hatte jemand mal ein ähnliches und kann helfen.
    Mein ibook hatte sich aufgehängt, ich habe es mit der Power-Off-Taste ausgeschaltet, da lief iCal noch.
    Seitdem passiert folgendes beim Starten von iCal:
    Während des Startens werden alle meine Termine in den korrekten Farben angezeigt.
    Nach dem Starten, also im laufenden Betrieb, werden keine Termine mehr angezeigt, auch keine neu Eingetragenen (wobei das Eintragen funktioniert)
    Ich habe eine alte Version aus einem Backup eingespielt (Anwendung und alles unter /User/Application Support/iCal und /User/Library/Caches/com.apple.ical), das Problem bleibt mit den alten Daten bestehen.
    Any ideas?
    Danke, Moritz
     
  2. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Vielleicht ist dadurch die Datenbank beschädigt worden, was ich mir allerdings nicht vorstellen kann! Hast du auch eventuell ein Datenbank-Backup gemacht?

    Mario
     
  3. nö, natürlich nicht. was ich heute noch versucht habe, war, die zugriffsrechte der festplatte zu reparieren, da war dann auch tatsächlich iCal betroffen und ich habe schon frohlockt, allerdings zu früh, denn die anwendung hat immer noch die selbe macke.
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Abgesehen mal davon, dass es nach solch einem harten Ausschalten sich immer auch empfielt, das Volumen von der System-DVD aus zu überprüfen, drängt sich bei mir der Gedanke auf, ob es eventuell mit der iCal.plist zusammenhängt, welche Du in deiner User-Library unter Preferences finden kannst.

    Nur eine Vermutung....
    Aber zieh die doch mal bei geschlossenem iCal auf den Desktop oder gleich in den Abfalleimer und starte dann iCal neu

    Gruss
     
  5. nö, schade, das hilft auch nicht. ich finde ausserdem in ApplicationSupport/iBackup unter SystemPreferences und unter plugins/SystemPreferences eine Datei namens iBackup.plist, die habe ich auch gelöscht (die datei unter User/Library/Preferences hieß com.apple.iCal.plist).
     
  6. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ok... war ein Versuch wert...
    Die besagte iBackup.plist sagt mir nüscht.

    Leider bin ich auch nicht der Super-Profi... aber das würde ich tun:

    1) Schauen, ob in User/Library/Logs/CrashReporter ein crash.log zu finden ist und dieses mal studieren.

    Es kann sich zum Beispiel um ein (1) korruptes File handeln...
    Da ja aber iCal.app normal öffnet, wird da wohl nichts zu finden sein

    2) iCal.app ist im System mit anderen Apps verbunden. Manchmal macht die iSync History Schwierigkeiten...
    Doch auch hier glaube ich, dass es an etwas anderem liegt

    Deshalb meine Vorschläge:
    1) iCal - Ablage - Sicherungskopie der Datenbank machen !

    So..da siehst Du schon mal, dass es sich um die Daten des Ordners User/Library/Application Support/iCal/Sources handelt, die gesichert werden.

    Der User/Library/Caches/Metadata/iCal Ordner (mit den einzel aufgeführten Events) ist -so glaube ich- für Spotlight gedacht, dass es diese finden kann.
    Der ist -augenscheinlich- nicht so wichtig
    Aaaber... jetzt kommt es:
    Wenn Du bei geschlossenem iCal.app den Inhalt! des User/Library/Application Support/iCal/Sources löschst (nicht den Ordner!!) und dann iCal.app öffnest...
    ...oh Wunder (geniales OS X) ... baut iCal.app in Sekunden wieder diesen Ordner (mit Hilfe der Metadata?) wieder auf!

    Deshalb: Versuche mal die eben genannte Prozedur.

    So..jetzt lese ich gerade nochmal deinen Post... Du hast also aus dem Backup die Daten ersetzt... auch die Metadata? (Eigentlich nicht nötig, aber eventuell liegt in der ja ein Problem. Die müsste zu löschen sein und müsste eigentlich neu indiziert werden... Aber...ich bewege mich gerade auf dünnem Eis.. o_O )


    Gruss
     
  7. danke für deine hilfe. der trick war - ob du es glaubst oder nicht - aus dem Application Support/iCal ALLES zu löschen. Frag mich nicht, warum, aber es klappt.
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Freut mich!

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen