1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal: Alte Termine werden nicht gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sbrinkmann, 20.01.08.

  1. sbrinkmann

    sbrinkmann Empire

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    85
    Hallo!

    Ich beobachte ein merkwürdiges Phänom bei iCal unter Leopard: Ich habe das Programm so eingestellt, dass alte Termine und Aufgaben nach 100 Tagen gelöscht werden. Aber: iCal löscht die Einträge nicht und so bläht sich meine Datei langsam auf, was vor allem beim Synchronisieren mit dem Handy zu Problemen führt. Auf Apple.com finde ich ebenfalls User, die von diesem Problem berichten und es als Bug einstufen. Wer hat ähnliche Probleme?

    Danke und Gruß
    Sebastian
     
  2. Felixgug

    Felixgug Idared

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    25
    hallo .
    ich habe ein ähnliches prob. wenn ich ein termin lösche und ich ical wieder neu starte ist der termin wieder da?!?!

    Mfg Felix
     
  3. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    iSync ist ja meistens der Übeltäter. Startet iSync mal und such Euch in den Einstellungen die Option "Sync Verlauf zurücksetzen" oder so ähnlich. Das wirkt meist wunder.
     

Diese Seite empfehlen