1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iCal alle Termine weg, nichts geht mehr (seit Mac Update??)

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Ludwig11, 31.05.09.

  1. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    Habe heute iCal geöffnet (zum erste mal seit gestern), und jetzt sind alle meine Termine weg, auch die verschiedenen Kalender sind futsch.

    Ich kann des weiteren nichts mehr machen:
    Weder neue Termine/ Kalender anlegen noch die Sicherung von alten Terminen (vCal) importieren noch die Einstellungen öffnen (beinahe alles im Menü oben ist grau hinterlegt und nicht anklickbar) noch kann ich das Programm schließen (nur über "Sofort beenden" möglich).

    Eine Wiederherstellung von iCal (die Datei im Programme Ordner) via Time Machine bringt auch nichts. Ich habe mal eine Version des Programms von jedem Tag der letzten Woche ausprobiert - immer das selbe Problem.
    Auch ein Neustart des Mac's hilft nichts.


    Gestern hat noch alles funktioniert... seitdem habe ich folgendes am Mac geändert:

    Das Mac geupdatet über die Softwareaktualisierung (Updates für iWork `09 und das "Mac OS X Update" - beide vom 30.05.09) und Little Snitch (FireWall) manuell aktualisiert auf die Version 2.0.5. (vorher: 2.0.1).

    Mein System (falls das wichtig ist):
    MacBook, Modell-Identifizierung: MacBook4,1
    CPU: 2,1 GHZ Intel Core 2 Duo
    OS X Version: 10.5.7 (mit allen aktuellen Updates)
    Boot-ROM-Version: MB41.00C1.B00
    SMC-Version (System): 1.31f0




    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe = )

    Viele Grüße,
    Ludwig
     
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ok, dann geh in Dein Homeverzeichnis (Haeuschen) => Library => Preferences => com.apple.iCal.plist
    und verschiebe diese in den Papierkorb. Dann starte iCal neu....
     
  3. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Hi,
    die Datei com.apple.iCal.plist gibt es bei mir nicht. Habe wirklich jede Datei in dem Ordner Preferences in der Library durchsucht, und nur z.b. com.apple.iWork.... gefunden, aber nicht ....apple.iCal...
    Habe auch mal über die Such-Funktion nach der Datei gesucht. Sie existiert nicht.
     
  4. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Muesste wie im Anhang im Homeverzeichnis aussehen.....
     
  5. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    hm, bei mir sieht das so aus: (siehe Anhang).
    (unten rechts in der Ecke das sind Symbole aus dem Dock.... das wird bei mir halt vergrößert, wenn die Maus "drauf" ist... interessiert also nicht^^)
     

    Anhänge:

  6. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Merkwuerdig....
    Sieht so aus, als ob iCal nicht mehr vorhanden ist. Adressbuch eventuell auch?

    Wie auch immer, probier folgendes:
    Leg einen neuen Benutzer an und checke, ob hier iCal auftaucht.

    Falls ja:
    Wirst Du wohl Dein HVZ in den neuen Nutzer verschieben muessen.

    Falls nein:
    Wirst Du die graue DVD #1 nehmen muessen und OS X noch einmal drueberinstallieren oder mittels einer Software, deren Namen ich vergessen habe, iCal heraussuchen und neu installieren.
    Alternativ kannst Du natuerlich auch eine letzte funktionierende TM-Fassung auf die leere Platte ziehen.

    So oder so: Irgendwas von Deinen Updates hat irgendwas von Deinem Rechner offensichtlich zerschossen.
     
  7. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Dann bist du entweder im falschen Verzeichnis (es gibt nämlich zwei librarys) oder es ist einfach weg. ich sehe auf den screenshots, dass du ne time machine hast. hol dir doch einfach die daten von dieser.
     
  8. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Das ist ja das komische!
    Ich hab von dem Backup der Time Machine schon mal die alten Dateien alle wiederhergestellt... es funktioniert trotzdem nicht !
    Ich weiß, dass es 2 Librarys gibt ^^... eine unter "Machintosh HD -> Library" und eine unter "Macintosh HD -> Benutzer -> Ludwig -> Library".

    Trotzdem Danke für den Hinweis : )

    Ich werd mal das mit dem neuen Benutzer anlegen versuchen....
    (Adressbuch funktioniert noch, hab auch noch alle Kontakte)
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    iCal selbst ist wohl noch da, er hat es ja gestartet.
    Pacifist.

    Was liegt denn in deinem Home-Verzeichnis in ~/Library/Calendars? Wenn da nichts ist, wurde es irgendwie gelöscht. Wenn die Kalender da noch vorhanden sind, ist irgendwie die Zuordnung verlorengegangen.
    Kannst mal versuchen, einen der Kalender dort per Rechtsklick zu öffnen (Öffnen mit... und dann iCal auswählen.
     
    larkmiller gefällt das.
  10. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Unter einem neuen Benutzer habe ich das selbe Problem... -.-

    Kann eiglt. nur das Mac-Update sein, oder? Weil die FireWall... naja, eher unwahrscheinlich, ist ja nur ein Programm... und die neue Version ist nicht viel anders.
    Das iWork Update... hm... kA, kann ich mir auch nicht vorstellen^^.


    Was ich ja so komisch finde, ist dass auch keine ältere (Time Machine) iCal Version mehr funktioniert !
     
  11. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Wie gesagt:
    Wenn Deine TM Back Ups aktuell sind, dann mach ueber die System DVD die Platte platt und zieh das letzte funktionierende Backup wieder drauf. Fuer das ist ja TM da.
     
  12. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    ok, dann stelle ich mal das Gesamte System mit TM wieder her.... morgen früh dann...
    ... ich hoffe nur, dass ich dann nicht wieder das selbe Problem kriege, wenn das Mac das Update ausführt... (wobei ich das ja einfach nicht installieren kann... ^^)

    Ich versuch's mal morgen, wenn ich mehr Zeit habe !

    Danke auf jeden Fall schon mal für die vielen und prompten Antworten : )
     
  13. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Viel Glueck!
     
  14. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Danke schön an alle für die Tipps, kenne mich jetzt wieder ein Stückchen besser aus mit dem Mac...

    ... und der Kalender geht jetzt auch wieder (mit der grauen Mac DVD und 'nem Time Machine Backup auf den Stand von gestern gebracht) :)


    Grüße,
    Ludwig
     
    larkmiller gefällt das.
  15. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
  16. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hallöle, gleiches Problem. iCal öffnet sich, aber tut sich nix. Leider habe ich kein Backup :-c
    Ich probiere erst mal die Sys-DVD und Pacifist oder sowas?! So ein Mist...

    EDIT: Im Benutzer meiner Frau tut es iCal auch nicht mehr. Außerdem lässt sich das Programm zwar normal starten, aber nicht mehr beenden. Nur über alt+apfel+esc.. :/ Die plist im Uer-Ordner habe ich gelöscht. Keine Änderung. Zugriffsrechte repariert, tut sich nix..
     
  17. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Hallo Arris,

    Das mit dem Löschen der plist hat bei mir auch nichts gebracht. Auch ein neuer Benutzer hat nichts geändert.

    Wenn du kein BackUp hast, installiere iCal über Pacifist von deiner grauen Apple-DVD #1 neu. Das hat bei meinem 2. Benutzer auch funktioniert ;)
    Die alten Termine hatte ich über das Backup natürlich wieder... Durch Neuinstallieren mit Pacifist gingen sie erfreulicherweise auch nicht verloren :)
    Du kannst dir das Programm z.b. hier herunterladen: http://www.charlessoft.com/
    Leider ist es Shareware, aber das Programm hat einen Demo-Modus.

    Alternativ kann man denke ich iCal auch ohne Pacifist von der Apple DVD aus installieren. Ich weiß aber nicht genau, wie das geht.
    Wenn sich hier niemand mehr meldet deswegen, kann ich ja mal versuchen, das in Erfahrung zu bringen für dich... das dauert bei mir nur zur Zeit ein paar Tage mehr, da bei uns in der Schule jetzt Endphase ist (also noch mal ordentlich Prüfungen).

    Viel Erfolg =)


    Grüße,
    Ludwig

    Ps.: Dein Video gefällt mir.
     
    #17 Ludwig11, 14.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.09
  18. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hallo Ludwig,

    danke :)

    Also ich habe einfach das Combo-Update zu 10.5.7 installiert und *schwupps* alles wieder in Ordnung. Danke aber für Deine Tipps.

    Gruß
    /arris
     
  19. Ludwig11

    Ludwig11 Granny Smith

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    16
    Hauptsache es funktioniert wieder so wie es soll =)
     

Diese Seite empfehlen