1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook: Zweiten Monitor legal nutzen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von swick, 07.07.06.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hallo zusammen,

    habe hier einen 19" Widescreen stehen - und ich würde mein iBook gerne daran anschließen. Größerer Monitor = bequemeres Arbeiten.

    Jetzt gibt es ja diese "illegale" Methode, die will ich aber keinesfalls benutzen, da mir meine Garantie sehr wichtig ist. Gibt es auch eine legale Methode? Denn sonst könnte ich meinen Monitor nicht nutzen (das Bild kommt dort verzerrt an, da Widescreen).


    Grüße,
    Stefan
     
  2. civi

    civi Gast

    Das ist die Einschränkung des ibooks.
    Da musst du schon Zusatzsoftware ranlassen.
    Ist es denn erwiesen, dass die Garantie erlischt?
     
  3. jozy

    jozy Gast

    und selbst wenn... bei dem tool gibts nen knopf um die änderung wieder ruckgägig zu machen. und dann gibts noch die möglichkeit irgendwas (?) zu reseten und dann ist auch alles wieder ganz normal. ich würde für meinen teil nimmer drauf verzichten wollen!
     
  4. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    "Apfel + alt + p + r" beim starten drücken, bis der Startjingle dreimal ertönt.
    Damit ist der Patch wieder deinstallieren.

    Das mit der Garantie ist halt so eine Sache. Aber rein technisch gesehen würd ich mir da keine Gedanken machen. Der Grafikchip ist schließlich von Haus aus in der Lage, mit externen Monitoren zu arbeiten. Zwar nur mit synchronisiertem Bild, aber das hat weniger mit der Hardware zu tun. Die Gründe sind vielmehr im Marketingbereich zu sehen (mehr oder weniger Verkaufsargument für die PowerBooks).
    Ich habs von Anfang an draufgemacht und es läuft einwandfrei....
     
  5. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Naja, bei meinem letztem Garantiefall konnte ich nicht mehr auf den Computer zugreifen (folglich auch nichts zurücksetzen), die Festplatte wurde aber nicht gelöscht :) Ich wäre dann also, falls Apple das kontrolliert, geliefert gewesen.


    Grüße
     
  6. civi

    civi Gast

    Ist das wirklich so? War die Garantie bei ibook-Usern vorzeitig abgelaufen, weil sie z.B. ScreenSpanning benutzt hatten? Gibt es dazu Berichte?
     
  7. paule

    paule Empire

    Dabei seit:
    10.05.04
    Beiträge:
    87
    Soweit ich mich erinnern kann, hat Apple die Limitierung der iBooks vorgenommen, da die interne Grafikkarte sonst zu heiß wird und so beschädigt werden könnte.
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    sorry to say, aber: alles großer Quatsch!

    a) @swick: der SSD ist nicht illegal, sondern schaltet lediglich eine technische Möglichkeit des iBooks ein, die von Apple ab Werk aus Marketinggründen begrenzt wurde. Die zu geringen technischen Unterschied zum 12" Powerbook hätten ansonsten den sehr viel höheren Preis dieses Gerätes nicht gerechtfertigt.

    b) @paule: es gibt keine technische Begründung, wie z.B. Überhitzung der Graka o.ä. für diese Einschränkung. Die Graka kann es, darf es eben nur nicht ab Werk.

    c) @Decan Frost: Der SSD greift in die OpenFirmware ein. Deshalb läßt er sich auch nicht über den ParameterRAM (Alt-Apfel-P-R) löschen, sondern muß in der OF mit entsprechenden Befehlen ausgetragen werden.

    d) @swick 2: Apple interessiert sich im Reparaturfall genau Null für den Inhalt Deiner Platte. Nebenbei: wie oben schon bemerkt ist es in dem Fall nicht entscheidend was Du auf der Platte hast, sondern in der OF gepacht hast. Das wäre auch dann noch drin, wenn du die Platte komplett gebügelt hättest

    e) @civi: Garantieverlust? Ganz im Gegentum! Ich hatte den Fall, das ich mein iBook 3 x im Rahmen der erweiterten Garantie zum Logicboardtausch einsenden mußte. Neben dem erwähnten SSD hatte ich das Ding auch noch komplett selbst auseinander genommen und eine 80er Platte reingebaut. Das alles interessierte den Apple Service genau Null-Komma-Null! In allen Fällen wurde das Board anstandslos getauscht.

    Der langen Rede kurzer Sinn: do it! Der SSD ist ein echter Mehrwert für ein tolles Gerät. Darüberhinaus dürfte bei den allermeisten der dafür in Frage kommenden iBooks eh schon die Garantie abgelaufen sein, bzw. das Ende der Garantiezeit absehebar sein - also: so what!

    Gruß Stefan
     
    cws gefällt das.
  9. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    Das war mir neu. Könntes du bitte genau erklären, wie das mit dem austragen aus der OF geht? Lerne immer gerne dazu... ;)
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Irgendein Affengriff mit OF um die Openfirmware zu entern und dann so was wie nvram reset all. Don't ask. Zum einen hatte ich die Scriptversion von der c't im Einsatz - da gab es auch ein Deinstaller Script für den Fall der Fälle und zu zweiten ist dieser Fall nie eingetreten, das ich den Deinstaller hätte bemühen müssen/wollen.

    Gruß Stefan
     
  11. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Kann es nur bestätigen. Hab auch den ScreenSpanningKram drauf und die Garantie wurde mir nicht verwehrt als ich sie brauchte. Der Hack ist harmlos - ich würde ihn jederzeit wieder installieren.
     
  12. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Ok Danke Leute.


    Bye
     
  13. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Er geht allerdings nicht auf allen 12ern, leider.
    Wann ja und wann nein, kann ich leider auch nicht sagen. Der von Heise gilt aber als sicher, es soll auch welche geben, die bei inkompatiblen Books zu Schäden führen!
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    korrekt - das Heise Teil hat eine Abfrage der Hardware drin. Ansonsten: ab den iBooks mit der Radeon-Grafik läuft's - sprich: alles was 12 " < 600 Mhz und 14" < 700 Mhz ist, fällt durch's Raster, weil noch mit Rage-Graka ausgestattet. Mactracker hilft bei der Identifizierung in Zweifelsfällen.

    Gruß Stefan
     
  15. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    korrekt - Hinweis hier: Wer bei diesen iBooks den Patch installiert, hat ernsthafte Probleme - der Rechner funktioniert danach nicht mehr, und kann auch nicht wieder hergestellt werden!
     

Diese Seite empfehlen