1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook wird immer lansamer und hängt sich dann auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von andy, 24.08.06.

  1. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Hallo!
    Kann mir jemand helfen?
    Mein iBook wird nach ein paar Stunden immer langsamer, hängt sich irgendwann ganz auf, nichts geht mehr. Gravis hat das Ding untersucht und sagt, die Festplatte sei in Ordnung...
    Zurück auf meinem Schreibtisch, ging nach 3 Stunden Arbeit wieder gar nichts mehr.
    Über Nacht erholt sich das Teil irgendwie, bis es dann nach ein paar Stunden wieder losgeht: Das Ding wird extrem langsam, öffnen von Programmen dauert Ewigkeiten, irgendwann lässt er sich nicht mal mehr hochfahren... Was tun?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. civi

    civi Gast

    Gib uns bitte mehr Infos oder geh nochmal zum Service und schildere denen nochmal ausführlich das Problem.
     
  3. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Irgendwelche sich abnorm aufblähenden Dateien? Workfiles, automatische Backups/ Zwischenspeicherdateien?

    Gruß, Peter
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wieviel platz hast du denn noch auf der platte frei?
    welches system?
    welche programme hast du installiert?

    ich würde applejack zuerst laufen lassen
    (single user modus starten und den automatik modus von applejack mit "applejack AUTO restart" ausführen)

    dann noch cocktail im pilotenmodus (mit allen optionen) ausführen.

    und hier berichten, ob es was gebracht hat.
    wenn du allerdings nur mehr 1 GIG festplattenplatz hast, wird dir das nicht viel weiterhelfen.

    den YASU kenn ich ja noch garnicht. sieht auch nett aus
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    schon mal die Wärmeentwikclung der CPU im Auge behalten?
     
  7. civi

    civi Gast

    WAs kann man daraus erfahren?
     
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    ob die CPU zu heiß wird und deshalb das iBook einfriert bzw. abstürzt?
     
  9. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Die Sache wird immer komischer...

    Liebe Leute,

    danke für die Tips.
    Ich arbeite mit OSX, das Teil ist etwa Zweieinhalb Jahre alt.
    Habe die Zugriffsrechte repariert, und auf der Festplatte Platz geschaffen.
    Habe jetzt fast 8 GB frei. Drei Tage keine Probleme und dann: Zack!
    Öffnen der Programme dauert eeeewig, ständig das lustige Windrädchen und nichts geht mehr.
    Aus/Anschalten: Dann alles wieder okay... Was ist denn da los?

    Soll ich noachmal zu Gravis? Die scheinen irgendwie ratlos....

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Andy
     
  10. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Software neu installieren?

    Liebe Leute,

    bitte schreibt mir Eure Tips leicht verständlich, bin ein echtes Computerweichei...
    Was mir auffällt ist das Teil neuerdings manchmal beim arbeiten komische Geräusche (ein "klicken") von sich gibt.

    Bringt es was, das System komplett neu zu installieren? Wie mache ich das am besten?

    Vielen Dank...
     
  11. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Was ist denn das "Logic board"?
    Kann es daran liegen? Habe noch Garantie bei Gravis... Aber was soll ich denen sagen?
     
  12. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    ich werde noch wahnsinnig...

    egal, was ich anklicke: Sofort kommt das Windrädchen, man hört ein Geräusch:
    cklick-cklick-click... nichts geht mehr!
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    na bravo
    und hast du einen mac ?

    viel bringt man ja nicht raus aus dir...
    die armen gravis jungs.
     
  14. andy

    andy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.05
    Beiträge:
    75
    Habe außer den iLife Standardprogrammen in letzter Zeit nichts neues installiert.
    Auf dem Rechner läuft OS X, Festplatte hat noch 8,38 GB frei.
    Braucht Ihr noch andere Infos?
     
  15. civi

    civi Gast

    Ja!
    Welches ibook?
    Wieviel Hauptspeicher?
    Welches OS X? 10.0, 10.1, 10.2, 10.3 oder 10.4?
    Denk dir einfach folgendes. Wir wissen nichts über deinen Rechner. Du musst hier alle Informationen geben, die dir vorliegen, damit wir dir vielleicht helfen können.
    Ansonsten kannst du immer noch zum Service gehen. Hast du noch Garantie?
     

Diese Seite empfehlen