1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook und WLAN nach Standby/Benutzerwechsel

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cglanz, 11.08.05.

  1. cglanz

    cglanz Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe ein etwas seltsames Problem, bei dem ihr vielleicht zumindest bei der Fehlersuche ein paar hilfreiche Tipps habt. Oder gleich die Lösung ;)

    Seid kurzem bekomme ich nach dem Standby oder nach dem schnellen Benutzerwechsel keine Verbindung mehr ins Internet. Der Zustand des Rechners ist das folgender:
    • WLAN-Verbindung steht
    • Das iBook bekommt über DHCP vom Router eine IP-Adresse zugewiesen
    Dann geht aber nichts mehr. Ich kann noch nichtmal den Router anpingen. Was seltsam ist, denn zum Zuweisen der IP-Adresse hat's ja anscheinend gereicht. Die Interfaceeinträge, die ifconfig anzeigt, sehen auch in Ordnung aus.
    Die einzige Lösung dann ist durchzubooten (BÄH!). Deaktivieren und wieder Reaktivieren des WLANs bringt keine Abhilfe.
    In den Logs (Console, syslog, ...) finde ich auch nichts griffiges. Nur die Fehlermeldungen der Dienste, die ebenfalls das Internet vermissen (z.B. ntpd).

    Dummerweise hatte ich das Problem früher nicht. Das einzige was sich geändert hat, ist das aktuelle Tiger-Update und ich benutze seid kurzem PocketMac zum Synchronisieren. Ich kann's aber leider auch nicht darauf zurückführen.

    Für hilfreiche Tipps bin ich wirklich dankbar. Mir fällt ansonsten nur noch Neuinstallation ein.

    Viele Grüße
    Christoph
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    ich kenne das problem. es tritt temporär bei mir auf. Deine punkte a.&b. sind bei mir ebenso.
    allerdings konnte ich den router eben anpingen.
    das mache ich nochmal, wenn ich das problem wieder habe.

    nach dem rechneraufwecken hatte ich das problem der verbindung vorhin wieder. jetzt isses flüssig. momentan o_O

    sorry für die nichtlösung.
    nur ein bischen seelische stütze
     
  3. cglanz

    cglanz Gast

    Na, das ist doch was! Wenigstens nicht allein ;)

    Ich habe gestern abend noch die DNS-Adressen meines Providers direkt in die Netzwerkeinstellungen eingetragen, weil ich im syslog eine Meldung des DNS-Dämons gefunden habe. Ich glaube aber, daß das eigentlich nicht helfen wird, da ich ja den Router direkt mit der IP-Adresse schon nicht erreiche.

    Meine anderen Lösungsversuche sind momentan etwas esoterisch: Ich habe das Babyfon und die Funkwetterstation mal aus der Umgebung des iBooks entfernt. Du siehst, ich bin verzweifelt ;).

    Viele Grüße
    Christoph
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    so esoterisch is das gar nicht. man sagt, daß handys, oder andere mobile funkteile im haushalt durchaus das wlan stören können.

    ich bin schon so paranoid, daß ich meine beiden mobiltelephone immer rechts von mir lege.
    links oben im ersten stock steht der router. "also aus der schußlinie", denke ich. :)
     
  5. cglanz

    cglanz Gast

    Sodele! Problem gelöst. War auch ganz einfach. Komplett neu installiert und das Problem war verschwunden ;).

    Das ist natürlich Problemlösung für Arme. Ich habe alles wieder installiert. Nur PocketMac nicht. Das kommt demnächst dran. Falls das Problem dann wieder auftritt, dann hätte ich den Schuldigen. Verwendest Du das eigentlich auch?

    Viele Grüße
    Christoph
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Du meinst pocketmac?
    ich weiß nichtmal, was das is...
     
  7. cglanz

    cglanz Gast

    Och, mit PocketMac können PDAs unter Windows Mobile mit iCal und dem Adressbuch abgeglichen werden.

    Inzwischen habe ich das Tool ebenfalls installiert und es funktioniert immer noch. Mein Fehler ist also weg. Was es nun war, kann ich aber auch nicht sagen.

    Viele Grüße
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen