1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ibook und Beamer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von RayBan, 09.11.05.

  1. RayBan

    RayBan Klarapfel

    Dabei seit:
    26.06.05
    Beiträge:
    278
    Überlege mir nen Beamer zu kaufen !

    Wie passen die beiden zusammen mit der bildqualität ?

    Welches kabel brauch ich dafür und Wiviel kostet es habe gesehen bei apple gibts ein 50 euro package gibt es auch ein billigeres ?

    THX
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    na klar gibts des. beamer haben einen vga eingang, und du hast mit dem ibook einen vga- mini vga adapter bekommen. dazwischen tust du ein vga kabel(www.reichelt.de , billiger gehts nicht) und schwuppsdiwupps läufts
     
  3. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Bei den meisten Beamern ist ein VGA-Kabel dabei. Da brauchst Du dir also nicht gross Gedanken drüber zu machen. Aber am besten fragst Du vor dem Kauf noch nach.

    Die Bildqualität ist von Beamer zu Beamer verschieden. Ich denke nicht, dass es bei heutigen Beamern noch welche mit sehr schlechter Qualität gibt. Am besten gehst Du in ein Geschäft und vergleichst verschiedene Modelle miteinander.

    Die meisten Beamer haben eine Auflösung von 1024x768. Also solltest Du keine Probleme mit haben. Das iBook hat auch 1024x768.
     
  4. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    um dir gleich noch einen beamer zu empfehlen: benq pb6240, gehört zu mobile reihe, dpl beamer, 1024x768, klasse bild. den rest kannst du dir unter benq.de angucken.
    stimmt meist ist ein vga kabel dabei, problem ist halt oft die länge, insofern der beamer unter der decke angebracht wird.
     
  5. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Jo wenn er unter der Decke angebracht wird, wirds recht teuer. Die langen Kabel sind leider sehr teuer.

    BenQ kann ich übrigens auch empfehlen!
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Also ein Kurzes VGA kabel, war bei meinem iBook von Anfang an dabei.. Bei euch nicht? Oder irre ich mich da jetzt? Aber stimmt schon ist sehr kurz. Kostet 18 €
     

    Anhänge:

  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    guck mal bei reichelt.de 10m für 6 euro, das ist sogar bafög tauglich
     
  8. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Also das Bild sieht für mich nach dem Adapter aus, um überhaubt ein VGA-Kabel am iBook anzuschliesen. Und bei mir war das auch im Lieferumfang mit dabei.
     
  9. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Aber es ist auch ein Kabel. ;)
     
  10. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Für meine Computer AG in der Grundschule haben wir auch einen Beamer (irgend so ein no Name . . . günstig . . . gekauft . . . :) ) läuft super an meinem iBook. Ich möchte dir damit nur sagen das eigentlich alles über VGA funktioniert und es nicht unbedingt Marken-Produkte sein müssen.

    Ich hab aber den Spanning Doctor installiert so das ich mein iBook als Moderator Display nutze und den Bildschirminhalt auch nicht spiegel. Also eigentlich eine Funktion die sonst nur den PowerBooks vorbehalten ist. Soweit ich jetzt nicht irre lassen sich so auch noch andere Auflösungen einstellen. Und auch der "Deckel-Zu" betrieb ist möglich.
     
  11. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Und auch der "Deckel-Zu" betrieb ist möglich.[/QUOTE]

    Und da hake ich ein.
    Bin kurz vor dem Kauf eine iBooks.
    Hab einen ext. TFT. Screen Spanning Doc alles schon im Forum gelesen.
    Nur, das mit geschlossenem Deckel noch nicht. Ohne extra Hack???
    Bitte eine kurze Erläuterung.

    Danke
     
  12. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Das mit dem geschlossenen Display finde ich nicht so gut. Was bringt es auch?

    Was hat den der externe Bildschirm für ne Auflösung? Denk dran, das iBook kann nur 1024x768!
     
  13. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Also ohne Hack ist der Betrieb mit geschlossenem Deckel beim iBook definitiv nicht möglich. Selbst mit Hack ist das bei den iBooks überhaupt nicht zu empfehlen, finde ich auch logisch, da der ganze Kram sonst bestimmt zu heiß wird! Hier im Forum kann man das auch nachlesen, dass es lediglich beim PB emfpehlenswert ist!
     

Diese Seite empfehlen