1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook stürzt plötzlich ab (Leopard)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von openmind_luke, 25.12.07.

  1. openmind_luke

    openmind_luke Cox Orange

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    97
    Ho Ho AT-Community:

    Ich hab seit ca. 2 Tagen ein be******* problem mit meinem 30 Monate alten iBook G4. Hab seit november leopard drauf (alles aktuell = 10.5.1 + security updates.. etc.) und es funzt alles wie gewünscht, doch nun stürzt ca. alle 1-2 Stunden das book komplett ohne fehlermeldung ab. Es geht schlichtweg einfach aus (schwarzer bildschirm von ein aufs andere mal). P-R- Ram hab ich zurückgesetzt, rechte auch repariert, festplatten überprüfung sagt alles sei in ordnung... 40 gig sind frei (dürfte also nicht das problem sein) und onyx hab ich auch schon alle seine cron-jobs machen lassen...

    ein ram ist schon seit beginn neu, ich denk der dürfte auch nicht kaputt sein...

    nun meine frage was für ein teil da langsam den teil aufgeben will, welche problemlösungen ihr so im angebot hättets :) und vor allem ob jemand ein gratis tool für einen hardwaretest weiß denn die tiger bzw. leopard dvd's hab ich momentan in der anderen wohnung...


    so long in der hoffnung auf vorschläge
    openmind_luke

    PS: Soll ich mal die PMU zurücksetzen?
     

Diese Seite empfehlen