1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ibook oder was anderes?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von deep volt, 27.05.06.

  1. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    So, erstmal Hallo...
    bin neu im Forum und auch bei der Apple Community, bissher bin ich noch nutzer einer PC's mit Windows XP der mir alle paar Monate mal ein traumatisches Erlebnis bereitet. Letzte Woche hatte ich dank Win einen Festplattencrash, der ca. 3Gb Fotos unwiederruflich zerstört hat, also muss was neues her und da ich keine Lust mehr habe auf einen Selber zusammengebaueten PC, der alte paar Tage dummes Zeugs macht habe ich mich für eine wechsel zu Apple entschieden, das wird nicht heute oder morgen geschehen, aber ich denke mal so im nächsten halben Jahr muss was her.

    Da ich ein armer Schüler bin wird es wohl ein gebrauchtes Ibook G3 oder G4 je nach finanzieller Situation aber nachdem ich mal die kleinanzeigen hier im Forum gelesen habe, denke ich das auch ein 12" G4 drin sein, sollte...hatte vorher nur bei ebay geschaut und fast Tränen in den Augen gehabt bei den Preisen. Als Alternativen zu einem Ibook gibt es entweder einen neuen MAC Mini oder einen G4 IMAC (Preisvorstellung liegt bei 600-700€ max).

    Da es bei Windows normal immer nur nach Ghz zahlen geht hab ich leider keine Ahnung was bei Apple so gebraucht wird um ordentlich arbeiten zu können...hab aber bissher gelesen, das Arbeitsspeicher wichtiger ist(?). Was sollte also z.B. ein IBook G3 minimal an Mhz haben? Denke da sowieso an ein neueres das schon schön weiß ist und nicht an so ein spielzeug das schön bunt ist ^^, diese G3 haben soweit ich das gesehen habe um 700-800Mhz, reicht das oder sind die 1.25Ghz vom G4 viel schneller?

    Nutzen werde ich den Mac für INet Ofiice und Multimedia, heißt ILife und IWorks und ab und zu mal eine Runde Warcraft III sollte drin sein (Kann ich im LAN mit einem PC spielen??).

    Dann, was kann ich an einem IBook aufrüsten? Kann ich nachträglich Speicher, HDD und Laufwerk beim Apple Dealer austauschen lassen? Was kann sowas kosten? Bräuchte halt DVD-RW und eine ca. 60-80Gb HDD sowie Speicher von 512Mb-1Gb.

    An der Beschreibung merkt ihr schon, dass ich lieber ein Ibook hätte als Mini oder IMAC...denke auch, das ich das Notbook für das Studium nutzen könnte und daher wir es wohl eher ein Ibook...wenn der Preis stimmt. Aber wie sieht es mit der Haltbarkeit aus, da ich es gebraucht kaufen muss habe ich ja vermutlich keine Garantie, kann ich erwarten das ein Ibook noch in 4 Jahren lebt, oder ist das zu viel verlangt?

    Schonmal danke im vorraus für alle die sich die mühe machen diesen Text zu lesen und mir dann Antworten ;)
     
  2. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Zu der Spielbarkeit von Warcraft 3 auf einem iBook G3 700Mhz: nicht so doll, sondern eher ruckelig (hab Singleplayer gespielt und am Schluss war es bei größeren Kampfgeschehen eher Daumenkino).

    Für Internet, Filme schaun, Musik hören allerdings reichte mein altes iBook massig aus!

    Vom iBook G3 würde ich noch aus einem anderen Grund abraten: Dieses Modell hat Probleme mit dem LogicBoard. Wenn dir das kaputtgeht, hast du das ganze Geld in den Sand gesetzt... Hab zwar schon gehört, dass das auch beim G4 passieren kann, aber längst nicht so häufig.

    Für iPhoto und iDVD schadet ein bisschen mehr Leistung in Verbindung mit ordentlich RAM auch nicht...

    Gruß, Barbara
     
  3. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    also mein G4 800 macht im moment genau das was du da vorhast....inklusiv warcraft.
    ich habe eine 80GB platte einbauen lassen und komme damit wunderbar zurecht. eine externe zusatzplatte mal vorausgestzt...bei viel musik und fotos gehts ohne nicht.
    ram gehen in die G4's aus den ersten serien etwas über 1GB und die fallen genau in deine preisvorstellung.
    das laufwerk kann man wie die festplatte nicht mal eben austauschen. das erfodert etwas bastelarbeit und davon wolltest du ja weg :) ich habe die platte wie gesagt auch nicht selbst gemacht.
    mein ibook ist jetzt 2 jahre alt und zeigt qualitativ kaum schwächen auf. natürlich hat man bei plastikgehäusen irgendwann mal einen knarzer gehört, aber ansich stehen die nach 2 jahren da wie am ersten tag (sicher pflegeabhängig).

    und noch in eigener sache:
    ich will das 800er verkaufen ;)
     
  4. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Dumme Frage...aber LogicBoard ist sowas wie das Main/ Motherboard beim Pc?? Halt das ding wo die CPU drauf ist?

    @ dbdrwdn: Das mit dem Laufwerk tauschen hätte ich dann bei meinem Apple Dealer um die Ecke machen lassen...geht aber?

    Und tut mir leid, aber im mom muss ich erst meine Führerscheine fertig machen...vorher wird das eh nix
     
  5. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Keine dumme Frage! Sorry, dass ich davon ausgegangen bin, dass jeder das weiß.

    Ja, so weit ich weiß, ist das einfach die Hauptplatine.
     
  6. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    das g3 700 hatte ja auch noch die radeon 7500 mit 16mb.
    ab dem G4 800 geht warcraft dank 9200er mit 32mb...
     
  7. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Mir ist gerade von einem Kumpel gesagt worden, dass man bei einem G4 Ibook mit 12" keinen DVD Brenner nachrüsten kann, stimmt das? Wäre schade, obwohl ein externer auch nicht schlecht wäre, das würde ja keine Probleme machen...
    Aber wie sieht es mit der Display größe aus, 12" oder auch 14" sind nun wirklich nicht die Welt kann man daran arbeiten? Oder sollte ich meinen CTR-Monitor behalten (oder auf einen TFT umsteigen) und Zuhause dann an diesem Arbeiten? Wollte diesen eigendlich verticken...vllt ist dann ein Mini doch besser...grübel grübel
     
  8. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    du hast bei 12 und 14 zoll die gleiche auflösung....
    dvd-brennen ist extern möglich und mit sicherheit auch die günstigere lösung. ausserdem kannst du nen aktuellen brenner nehmen, der den alten superdrives überlegen sein sollte.
    an einen externen monitor habe ich auch erst gedacht, mich aber an die 12" gewöhnt, ich nehm nix anderes mehr...daher auch der frische kauf ein 12" PB's...übrigens auch ohne dvd-brenner
     
  9. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Von mir auch nochmal ein freundliches Willkommen in der Apple-Welt! :)

    Für den Preis erhältst du inzwischen auch bei eBay ein gut ausgestattetes iBook G4 - nach der Vorstellung des MacBook purzelten auch "drüben" die Preise ganz ordentlich ([OT]Ich habe mein G4 gerade noch für einen guten Preis verkaufen können[/OT]). Es muss ja auch nicht das letzte mit 1,33 GHz sein, 1,0 GHz reichen ja auch. Aber den CPU-Schritt vom G3 auf den G4 würde ich schon gehen.

    Zum RAM: Das iBook G4 hat (bin mir nicht sicher, ob das bei der letzten Revision auch noch so war?) 256 MB RAM fest eingelötet und eine zusätzliche Bank, die maximal einen Gigabyte-Stick aufnehmen kann. Das wäre auch meine Empfehlung, mit 1,25 GB RAM bist du sehr gut versorgt.
    Zur CPU habe ich ja oben schon was gesagt, G3 würde ich meiden, lieber einen G4 mit 800 oder besser noch 1,0 GHz.

    LAN-Play ist normalerweise kein Problem, da die Übertragungsprotokolle "genormt" sind.

    RAM-Nachrüstung ist eine Kleinigkeit, das bekommt man locker selbst innerhalb weniger Minuten hin. Bezüglich des DVD-Brenners würde ich dir ein externes Laufwerk empfehlen. Hier sparst du jede Menge Geld, und das Umrüsten des Combo-Laufwerks gegen ein Superdrive (=DVD-Brenner) ist sicher kein Kinderspiel.
    Zur Festplatte: Das Austauschen verlangt das komplette Zerlegen des Notebooks. Ich habe es selber gemacht, hatte dabei viel Spaß (das meine ich ernst), und dank reichlich bebilderter Anleitungen kann man theoretisch auch nichts falsch machen (dauert trotzdem ca. 2-3 Stunden) - aber es ist mit großem Aufwand verbunden.

    Also erstmal: Besorg dir auf jeden Fall ein Notebook, und keinen stationären Apple. Du würdest dich sonst später echt ärgern - ich nutze mein Notebook täglich in der Uni (okay, studiere auch Informatik). Zur Haltbarkeit: Je älter das Notebook wird, desto schneller kann natürlich ein "wirtschaftlicher Totalschaden" entstehen. Soll heißen, irgendwas geht kaputt, und die Reparatur wäre teurer als das Gerät selbst (LCD, Logic Board, Laufwerke, ...). Im Normalfall würde ich aber behaupten, dass Du mit einem G4 sicher auch noch lange Freude haben wirst. Ein iBook G3 wäre mir ehrlich gesagt aber schon zu alt, man weiß ja nie, was passiert.

    Gerne! Vor zwei Jahren war ich (fast) in der gleichen Situation wie du.

    Gruß, Sebastian
     
  10. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Für unterwegs halte ich 12" für optimal, man kann sicher auch daran arbeiten (wobei es hier wieder auf die genutzten Programme ankommt - mit Eclipse habe ich mich da schon ab und zu geärgert). Die Auflösung ist bei beiden (12" und 14") 1024x768 - diese Auflösung halte ich für das 12" wesentlich besser geeignet als für das 14" Display.
    Ein sekundärer Monitor für zu Hause ist immer eine gute Idee. Mit einem kleinen Trick kann man dann ans iBook den Monitor so anstecken, dass man über beide Monitore arbeiten kann - eine sehr schöne Sache. Ich habe z.B. einen 18" TFT zu Hause, den ich immer benutz(t)e, wenn das iBook daneben steht. Das werde ich auch beim nun kommenden MacBook so machen.
     
  11. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    anstecken tut man das ja normal :)
    du musst nen kleinen patch installieren, ist aber kein ding. in einem abwasch noch iscroll drauf, damit rüstest du bei älteren modellen die 2-finger-scroll-funktion nach und wenn du magst, dann geht auch das aktuelle front row noch drauf. geht alles, ich habe es ja selbst am laufen. wobei front row auf nem notebook deppert ist, das stellt man ja doch eher weniger neben den fernseher...
     
  12. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Ja, ich habe mich etwas ungünstig ausgedrückt, meine aber auch den "Screen Spanning Doctor".

    Mit Fernseh-Adapter wird auch das sinnvoll - mein Macbook wird (geschlossen) auf dem Schreibstisch stehen, an den TV angeschlossen sein und mit der Frontrow-Fernbedienung wird ferngesteuert. Aber ich schweife ab... :p
     
  13. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    noch besser: du holst dir ne vernünftige fernbedienung vom drittanbieter und steuerst das notebook im wohnzimmer von der kücke aus -> wegen musik.
    und du kannst die fernbedienung auch vernünftig für präsentationen nutzen, bei einer IR muss man immer so drauf achten wo der rechner steht.
     
  14. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Jep, ich habe diese, mit der wird das wohl gehen: :p
    [​IMG]
    Sehr nettes Teil, leider in Deutschland nicht erhältlich. :cool:
     
  15. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    So, nochmal zum anschließen an einen großen Monitor, kann ich dann auch eine Tastatur und eine Maus an das Ibook anschließen? Das ich es wie einen Desktop Mac nutzen kann? Also Notbook geschlossen auf dem Schreibtisch? Schaltet sich das Display das Ibooks beim zuklappen auch wie ein PC Notebook ab?

    So, habe nochmal über alles mögliche nachgedacht...da ich mir überlegt hab, das ich mir für ein 12" und vermutlich auch für ein 14" einen externen DVD-Brenner kaufen muss, kommt wohl dann auch eine externe HDD dazu, allein schon zum Daten sichern, ich brauche also nur eine kleine, 30Gb Platte oder so und nix großes...das drückt den Preis vllt auch nochmal ein bisschen ^^ hoffe ich kann mir diesen Traum demnächst erfüllen:-D
     
  16. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich habe auch ne externe und trotzdem die 80er nachgerüstet....du musst immer sehen, das der gewöhnliche desktop heute über 200GB hat. da reichen auch unterwegs die 30GB nicht. das würd ich nicht empfehlen.

    also beim powerbook kannst du zuklappen, beim ibook bin ich unsicher. habe immer beide screens benutzt. aber tastatur und maus kannst du prima aschließen. wenns sein muss auch bluetooth, aber das ist immer etwas teurer.
     
  17. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ja, aber beim powerbook geht nach anschliessen von externem monitor, tastatur und maus der rechenr wieder an und kann benutzt werden...kann da jemand mehr zu sagen?
     
  18. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Also nochmal zur Platte, brauche im Moment wirklich nicht viel mehr, kam bis zu dem crash letzte woche mit meiner 80Gb Platte mehr als gut hin, mit Spielen, ca 3Gb Fotos und 15Gb Musik waren da vllt 44Gb drauf...dan brauch ich keine Spiele mehr, naja gut, 30 sind vll doch bisschen zu wenig
    aber viel mehr muss es nicht sein...

    Wie viel frisst eigendlich das Betriebssystem /oder die, habe schon gelesen das viele mehrere auf den Rechnern haben (warum das? Reicht eins nicht), sowie ILife und IWorks an Platz?

    Was ich noch vergessen habe zu fragen, gibt es eine Software, mit der ich mit Leuten in ICQ kommunizieren kann?
     
  19. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    icq -> adium
    OS+software -> so über den daumen 10GB,je nach software schwer am schwanken der wert.
     
  20. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Ui, hast mich überzeugt ^^ 30Gb sind dann doch wohl eine Ecke zu wenig
     

Diese Seite empfehlen