1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ibook oder Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Layman_23, 01.11.06.

  1. Layman_23

    Layman_23 Gast

    Hallo, ich will schon lange einen MAC und auch schon länger ein Lappi, also warum nicht beides verbinden und sich Apple Notebook kaufen?

    Meine Wahl fällt entwerde auf ein PB mit 12" oder Ibook mit 12"

    Meie Frage wär nun, weleche Prozessoren eignen sich noch um Divx Filme zu schauen?
    Mit nem Pentium 3 1ghz wirds ja schon langsam eng, bei nem PB mit 1ghz auch schhon?
    Die neune Ibooks mit 1,33 ghz haben doch einen Intel prozzi oder?
    Merkt man da einen gewaltigen Sprung zwischen den 1,2ghz und 1,33 ghz?

    THX Layman
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    iBooks haben nie Intelprozessooren (PowerBooks auch nicht)
    1,2 GHz ist für Filme (DVD und so) mehr als ausreichend, RAM ist wichtiger, aber auch da reichen 768MB.
     
  3. Layman_23

    Layman_23 Gast

    Gut, also falsch Informiert ;)

    Im Marktplatz bietet ja gerade jeman ein PB mit 1ghz an, das sollte dann für ruckelfreie divx filme auch noch reichen oder?

    Wieso gibt es bei apple eigentlich immer so kleine sprünge von 100-200mhz die merkt man doch kaum oder?

    Layman
     

Diese Seite empfehlen