1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook mit Panther?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fichtenbeuger, 16.02.06.

  1. Hallo zusammen,
    ich habe da mal eine kleine frage.
    Auf meinem iMac G5 läuft Panther und für unterwegs habe ich mir vor knapp drei Wochen ein iBook (G4 1,33 Ghz) zugelegt.
    Jetzt würde mich mal interessieren, ob es denn gehen würde, auf dem iBook den Panther zu installieren? Geht das mit der CD, die beim iMac dabei war und darf ich das überhaupt? Oder handelt es sich dann quasi um eine Raubkopie? Und würde sich so ein wechsel von der Geschwindigkeit her lohnen? Oder ist der Tiger doch fixer? Dachte mir, wegen der etwas schwachen Grafikkarte würde das eventuell etwas bringen.
    So viele Fragen zu so später Stunde...

    P.S.: Geht denn der Umgekehrte weg? Also Tiger auf dem iMac? Und ist das erlaubt?
    Oder darf ich das nur, wenn ich mir den Tiger extra kaufe?
    Und um allen Diskussionenn vorzubeugen, die mich vielleicht als Raubkopierer hinstellen wollen, ich habe noch nichts dergleichen gemacht, und werde es auch nur machen, wenn es erlaubt ist. Denn ich bin verdammt stolz darauf, das alles auf meinen Rechnern legal erworben ist (z.B. Word und VPC). :-D

    Jetzt aber wirklich gute Nacht...
     
  2. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    ich hab das selbe auf meinem iBook(Panther) mal probiert, indem ich die system CDs vom iBook(Tieger) meiner freundin eingelgt hab. es kam dann jedoch recht schnell die meldung, dass das nicht funktioniert.

    ich denke apple wird sich sowas schon gedacht haben...schließlich wollen die ihre software ja auch verkaufen =) die werden da wohl irgendeinen schutz eingebaut haben.

    ich denke nicht, dass du dich da strafbar machen würdest, weil es dir warscheinlich schlicht und einfach nicht gelingen wird!

    mfg blink
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ich weiß zwar nicht wie das jetzt mit software ist, aber ein versuchter diebstahl, einbruch, mord oder was weiß ich, ist ja auch nicht legal.

    my2cents

    und, gruß um die ecke!

    lg, andi
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Generell lassen sich die mit den Rechnern mitgelieferten CD/DVDs auch nur auf diesen oder gleichen Rechnern starten und installieren. Nur die seperat gekauften OSe laufen auf allen Rechnern, wobei die Installation auch nur auf einem erlaubt ist, von den Familienlizensen abgesehen.
     
  5. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Hi,

    lass den Tiger auf dem Book. Das ist das neuere System ergo besser und ich bin mir sicher, dass es nicht langsamer ist als Panther.

    Dein "Software-Transfer-Vorhaben" ist rein rechtlich nicht OK, außer du besitzt eine Familienlizenz oder ähnliches für OSX.

    cine
     
    mathilda gefällt das.
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, warum behältst du denn nicht Tiger? Gefällt's dir nicht oder ist es dir zu langsam?
     
  7. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Zumal das aktuelle iBook nicht mit Panther laufen würde. Denn die Minimalvorraussetzung ist in dem Fall ist immer das System mit dem ein Mac ursprünglich ausgeliefert wurde. In dem Fall Mac OS X 10.4.2, nach oben hin ist dann solange Apple die Minimalvorrausetzung in einem neuen Release nicht verändert immer alles offen. Also 10.5 . . . -> 10.6 . . . etc.
     
  8. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    also mal abgesehen von legal oder nicht,

    aber das haut sicher nicht hin, da die OSX-CD die beim iMac G5 dabei ist ein Bunddle-OSX ist, die nur für den iMac gedacht ist, und sich auch nur auf einem iMac ausführen lässt..ich hatte das mal versucht mein Panther vom iMac auf mein PB zu installieren, das bricht sofort wieder ab.

    wenn dann musst du dir ein Orginal OSX kaufen!
    wobei Tiger doch wirklich besser ist , ich finde das Panther schon sehr "verbugt" war,
    und Tiger viel besser zu handhaben ist.

    Aber das musst ja selber wissen!
     
  9. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das geht schon. Wenn man zwei Macs und ein FireWire-Kabel sein eigen nennt. Aber Pfui Bah ist das natürlich trotzdem, der Lizenz wegen.
     
    1 Person gefällt das.
  10. Ok,
    wenn es eh nicht erlaubt ist, werde ich da sowieso die finger von lassen (habe mir extra damals den iMac geholt um von dem ganzen Kopierkram wegzukommen).
    Dachte halt nur wegen der Grafikkarte, das da Panther ein wenig flotter laufen würde.
    Ansonsten habe ich keine großen Unterschiede feststellen können zwischen Panther und Tiger (jedenfalls von Funktionen, die ich auch benutze).
    Wünsche allen noch ein schönes Wochenende!
    Gruß Fichtenbeuger
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    es gibt da noch den carbon copy cloner.

    ps. darf ich mit ccc meine festplatte auf ne externe klonen? ich dachte, eine sicherheitskopie wäre erlaubto_O oder muss ich dann meine install disc durchsägen;) ?

    ich wollte ein bootfähiges backup erstellen, habe aber nicht vor mein os x parallel zu nutzen.
     
  12. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    selbstverständlich ;)
    wäre ja auch fies wenn du deine eigenen daten nicht sichern dürftest...

    lg, andi
     
  13. weebee

    weebee Gast

    - Üblicherweise sind die bei den Macs beigelegten Version so gesperrt, dass sie nur auf dem zugehörigen Mac-Typ installiert werden können.

    - Eine solche Version (oder eine andere) auf mehreren Rechnern zu installieren, wäre nicht legal.

    - Aber: Wenn man die aktuelle Version einer Software besitzt, darf man meistens auch deren ältere Version installieren. Damit müsste es legal sein, auf dem Tiger-Mac den Panther zu installieren. Damit schädigst Du ja nicht den Hersteller. Aber auch das wird wohl technisch nicht gehen.

    - Ansonsten ist weder Panther noch Tiger schneller oder langsamer. Die Unterschiede sind eher im esoterischen Bereich angesiedelt. Sicherlich erscheint einem nach einer Tiger-Neuinstalltion der Mac erstmal schneller. Hätte man stattdessen Panther installiert, würde man dasselbe bemerken.

    Mein Tipp: lasse es so wie es ist, es seit denn Du vermisst Spotlicht oder das Amaturenbrett.
     
  14. Jack

    Jack Stechapfel

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    160
    Yep, AFAIK ist zB. eine iBool OS-X Installations CD (oder DVD) auch nur für mobile Mac's gedacht, und umgekehrt.
    Nur wer sein OS-X alleine, also ohne Mac gekauft hat, kann dieses auf jeden Mac installieren, egal ob mobil oder Desktop Gerät.
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Das ist falsch.
    In den meisten Lizenzverträgen zu Updates findet sich eine Klausel, nach der die Lizenz für vorherige Versionen erlischt, sobald eine neuere in Betrieb genommen wird.
    (Hast du beide Versionen separat als Vollversion erworben, darfst du sie natürlich auch beide nutzen.)

    Das würde ich so nicht sagen.
    Alleine die Startprozedur geht bei Tiger je nach Modell schon mal doppelt oder dreifach so schnell über die Bühne...und das ganz *objektiv*, messbar in Sekunden.
     

Diese Seite empfehlen