1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook: Lüfter läuft ständig!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MikeZ, 02.10.08.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich habe mal wieder ein Problemchen mit meinem iBook...

    Und zwar läuft seit ein paar Tagen ständig ein Lüfter, der vorher glaube ich nie lief... Ich kann's nicht ganz genau orten, aber das Geräusch scheint aus der Nähe der Festplatte zu kommen, unten links mehr oder weniger... Ich habe mir auch mal mit iStat die Temperaturen angeschaut, dabei ist mir aufgefallen, dass die Festplatte konstant auf 49° steht, während sich die anderen Werte verändern. Kann es sein, dass da ein Temperatursensor defekt ist und der Lüfter deswegen denkt, er müsste dauernd laufen? Woran könnte es sonst legen und womit kann ich den nervigen Lüftersound loswerden? PMU und PRAM Reset habe ich schon probiert!

    Grüße,
    Michael
     
  2. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    kann es sein, dass sich im iBook schon viel Staub angesammelt hat?
    Dann ist natürlich der Weg der Luft behindert, und der Lüfter muss mehr saugen, bis genügend luft kommt...
     
  3. Applephoner

    Applephoner Erdapfel

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    3
    Hi Leute.
    Ich hab das gleiche Problem mit meinem Mac book. Vorher lief der Lüfter fast nie, und jetzt geht er nicht mehr aus. Ich würde mich über einen Tip auch freuen.
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wie hoch ist eure Systemauslastung? Auf was für einem Untergrund steht eure Notebook?
     
  5. ruben

    ruben Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    76
    Der Lüfter beim iBook sitzt eigentlich oben mittig. Dort sollte man ihn am lautesten hören. Wenn das Geräusch aber deutlich von links unten kommt, würde ich befürchten, dass es sich tatsächlich um irgendwas mit der Festplatte handelt. Mach vorsichtshalber öfter mal Datensicherungen...
     
  6. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Die Systemauslastung ist normal. Ich habe auch keine Probleme mit Kernel Panics etc. Von der Leistung her also nichts auffälliges.
    Der Untergrund dürfte auch nicht so wichtig sein, schließlich habe ich ihn bevor der Lüfter an ging auch stundenlang im Bett auf der Decke gehabt. Aber jetzt steht er auf meinem Schreibtisch. Von daher dürfte also das Problem nicht kommen.

    Übrigens, die Info mit der Temperatur war falsch. Heute war das iBook über Nacht auf dem kühlen Boden und jetzt zeigt er für die Festplatte ebenfalls eine andere Temperatur an (26°).

    Viele Grüße,
    Michael
     
  7. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hat denn das iBook nur den einen Lüfter? Vielleicht hat die Festplatte noch einen separaten Lüfter? Dieses leise Knattern der Festplatte klingt halt noch ganz normal und auch der Check im Festplattendienstprogramm hat nicht ungewöhnliches ans Tageslicht befördert.

    Der Lüfter ist aber definitiv ein anderer, weil manchmal der "richtige" Lüfter anspringt (beim Start halt kurz...)

    Aber Danke für die Warnung, ich werde auf alle Fälle ein Backup machen!

    Grüße,
    Michael
     
  8. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich werde nachher mal den Staubsauger an die Lüftungsschlitze halten :cool:

    Grüße,
    Michael
     
  9. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Das iBook hat definitiv nur einen Lüfter ("oben" mittig). Hatte meins selbst 2 mal offen zwecks Festplattentausch, wobei die alten Platten nicht defekt waren, hab nur jeweils ne grössere Platte eingebaut.

    Unten links ist die Festplatte, aber kein zweiter Lüfter. Evtl. ist Deine Festplatte dabei sich zu verabschieden. Also lieber regelmässig Deine Daten sichern, wie schon gesagt wurde.
     
  10. Applephoner

    Applephoner Erdapfel

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    3
    Hi Michael,

    hast du das Problem mittlerweile im Griff? Falls nicht dann hätte ich noch eine Lösung. Mein Lüfter läuft mittlerweile nicht mehr.

    Gruß,

    Torsten
     
  11. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,

    ja, das Problem habe im im Griff. Es war tatsächlich die defekte Festplatte. Ich habe sie ausgetauscht und jetzt ist alles wieder bestens, mit dem postivien Nebeneffekt dass ich fast drei mal mehr Speicherplatz zur Verfügung habe!

    Grüße,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen