1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sebfoerst, 20.08.08.

  1. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Guten Morgen,

    ich habe ein Problem:
    Gestern habe ich mein ibook (G3, 800 Mhz) noch ganz normal benutzen können. Habe keine Fehler oder ähnliches festellen können.
    Heute morgen wollte ich es anschalten aber es passierte nichts! GARNICHTS!
    Akku ist aufgeladen (habe ich gestestet).

    Was kann es sein? der Powerknopf, das Logigboard? Kann dieser Knopf denn einfach so kaputt gehen? Weiß jemand wie ich das teil sonst anschlaten kann? oder hilft nur der Gang in die "Werkstatt"?

    Wünsche euch allen einen schönen Tag.;)
     
  2. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Zunächst mal die Tipps von Apple abarbeiten.

    Ansonsten kann es gut sein, das das Book hinüber ist.
    Wenn du auf die Stelle links neben dem Trackpad drückst und das Book dann wieder startet, ist es der berühmte Logicboardfehler.
     
  3. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Danke erstmal,

    ich habe alle Punkte durch... tut sich aber trotzdem nichts :(
    Mal sehen, was mein "Fachmann" dazu sagt...
     

Diese Seite empfehlen