1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 - Tastatur lässt sich nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ossyris, 12.04.08.

  1. ossyris

    ossyris Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    11
    Ich versuche in dem iBook einer Freundin einen dringend benötigten Speicherriegel zu gönnen - wenn sich blos die Tastatur abheben lassen würde. Die Laschen links und rechts sind nicht das Problem.
    Aber die Verriegelung in der Mitte. In der Theorie sollte ich mit einer halben Schraubenzieher Umdrehung die Verriegelung lösen können. Funktioniert aber nicht.

    Hat jemand von euch einen Tip für mich, wie ich zerstörungsfrei unter die Tastatur komme?

    Danke!
     
  2. peterbergheim

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    53
    Da ist recht wenig Platz unter der Tastatur,da musst Du Dich schon ganz schön platt für machen.
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Hi,

    wo scheiterst du denn genau? Lässt sich die schraube nicht drehen? Es ist zwar schon eine weile her, dass ich ein iBook hatte, aber vllt. hat die Verriegelung nur wenig Spiel, also versuch es doch mal mit exakt 180° und wenn das nicht geht mit 179°, 181° usw.. Und probiers mal mit 90° bzw 270°.


    sollte das lustig sein?
     
  4. peterbergheim

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    53
    das grauenhafte Deutsch des Threadstellers hat mich zu diesem Kommentar hingerissen.
    Deinen Humor verstehe ich zwar,kann aber nicht drüber lachen,sowenig wie Du über meinen.Es gibt zwar Notfalltropfen nach Richard Bach,aber Hahnemann und Bach sollte man doch auseinanderhalten können.
    Peter
     
  5. ossyris

    ossyris Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    11
    Wie ich auch immer den Drehwinkel ändere .... da tut sich nichts. Jedoch lässt sich das Plättchen mit der Schraube leicht abheben. Darunter liegt ein Zapfen mit der NUM-lock Leuchte, der möglicherweise so zu manipulieren ist, das er die Tastatur freigibt. Da das Ganze aber ein wenig filigran ist, will ich nur mit gesicherten Wissen vorgehen.

    Ein Wort zu peterbergheim: sorry, auch mir bleibt die "Aussage" deines Kommentars verschlossen. Überlege dir, ob es nicht Foren im Internet gibt, wo dein "Humor" besser ankommt als in einer Fachdiskussion?
     
  6. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Durch das drehen schiebt sich ja nur ein kleiner "Nuppsi" nach vorn und zurück. Bei meinem iBook kann ich diesen gesamten Mechanismus soweit nach hinten schieben, in Richtung der 6, das der "Nuppsi" das hochheben nicht mehr verhindert.
     
  7. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    So sieht das dann aus
     

    Anhänge:

  8. ossyris

    ossyris Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    11
    Dank und Hinweis

    Vielen Dank all jenen, die sich die Mühe gemacht haben mir bei dem Problem zu helfen, bis hin zu Fotos. Wirklich toll!

    In der Zwischen zeit habe ich die Tastatur losgekriegt und möchte meinerseits weitergeben, worin das Problem bestand. Falls die Tastatur nicht wirklich bündig an der Unterkante (also Trackpadseitig) eingebaut ist, können Probleme mit der Entriegelung auftreten.
    Abhilfe: Tastatur mit vorsichtigen Druck in die richtige Position bringen. Das war es.
     

Diese Seite empfehlen