1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Plebejer, 13.08.09.

  1. Plebejer

    Plebejer Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe folgendes Problem an meinem iBook G4:

    Seit längerem habe ich festgestellt, dass die Performace des Akkus sehr stark nachlässt und denmächst wohl den Geist aufgeben wird. Eindeutiges Indiz hierfür war immer wieder die Ladeanzeige, bzw. die restlich Verbleibende Zeit, die zunehmend mit der Realität stark auseinander driftete.

    Also wurde ein neuer Akku, passend für das G4 bestellt.

    Jetzt das Problem: Das Notebook startet nicht mehr! Weder mit dem alten, noch mit dem "nagelneuen" (Komisch ist hierbei, dass die Anzeige in der Statusleiste aufzeigt "lädt nicht", nach ca. 10 Sekunden ändert sich diese in 10:00, also 10 Stunden!!!! Da kann was nicht hinhauen!

    Hab den Akku nochmal überprüft, ist der passende und müsste 100%ig funktionieren! (Ist kein Original Apple)

    Eigenartig ist zudem noch, dass das iBook auch ohne irgendeinem Akku noch einen Mucks von sich gibt. (Hatte mein anderes PowerBook G4 damals auch, als dort der Akku zu streiken begann, im Netzbetrieb und funktionierte einwandfrei!

    Ich weiss nicht woran es liegen kann....

    Wäre schön wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte, oder noch einen Tipp hätte....

    Danke euch vielmals vorab!

    Gruß

    Nicolas
     
  2. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Wie kannst du die Ladeanzeige in der Menüleiste sehen, ohne dass das Notebook startet? :D
     
  3. Plebejer

    Plebejer Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    3
    Bevor ich den Akku augetauscht hatte, bzw. bevor er nicht mehr anging, wurde natürlich der neue Akku eingesetzt.....und da kam die Anzeige...lädt nicht, bzw. 10:00 h.

    Sorry, war bissl komisch von mir formuliert ;)
     
  4. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Mach mal einen PMU-Reset. Akku rausnehmen, Netzteil abziehen, 15 Sekunden den Einschaltknopf drücken und dann mit dem Netzteil starten.
     
  5. Plebejer

    Plebejer Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    3
    ok, done!

    soweit sogut, das iBook fährt nach dem Reset hoch...alle Einstellungen (WLAN) etc. sind zwar zurückgesetzt, ist aber mal sekundär.

    Nach dem Hochfahren erkennt er den Akku mit der Anzeige "lädt" und die berüchtigten 10:00 h!

    Hab ich noch nie gesehen. Nach 2-3 MInuten gibt er aber schon wieder den Geist auf und schaltet sich aus....

    Gott sei Dank hab ich noch mein MacBook zum kommunizieren ;)

    Hoffe da ist nichts größeres im Eimer....
     

Diese Seite empfehlen