1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 startet nicht!!! Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Smokey, 03.05.07.

  1. Smokey

    Smokey Gast

    Hallo meineFreunde des Apfels,
    habe da ein Problem-
    mein ibook G4 800Mhz startet nicht mehr...
    Der Bildschirm wird einfach nur heell und dann wars das...
    Wenn ich versuche mit der System CD den Mac neu formatieren, dann hängt er sich während des Vorgangs auf...
    Habe es nach langen Versuchen mal geschafft ins Festplatten Dienstprogramm zu kommen- dort sagte mir das Programm das eine Partition wohl beschädigt sei- konnte Sie auch nicht mit erste Hilfe reparieren...
    Dann habe ich mehrere Partitionen gemacht (5) und versucht auf einer OS 10.3 zu installieren-doch er hängt sich immer auf....
    Weiss jemand rat?
    Nur zur Info- hätte noch ein PB- falls ich damit dem armen ibook helfen könnte...
    Vielen Dank im vorraus...


    ssdd
     
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    hmm - aus gleichem anlass habe ich vor einer woche für einen bekannten die interne platte des ibook g4 getauscht. die war halt kaputt - leider haben wir die daten davon nicht wieder herstellen können. dafür hat er jetzt 160GB intern (Samsung-Platte). Merkwürdigerweise war nach der Formatierung der Platte ein Reboot nötig, bevor MacOS 10.3 neu installiert werden konnte.
     
  3. Smokey

    Smokey Gast

    Also definitiv die Platte kaputt?? Keine Chance das kleine wieder zu beleben?? :(
     
  4. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hast du schon versucht, das PB im Target-Modus als Startvolume zu benutzen? Immerhin liessen sich so vielleicht noch einige Daten retten...

    Gruss RoG5
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Nachtrag: das sieht schon nach einem Plattendefekt aus, aber möglicherweise ist noch nicht alles futsch!
    Eine externe Platte mit Backup hast ud offenbar nicht, oder?

    Gruss RoG5
     
  6. Smokey

    Smokey Gast

    ne leider net...
    Habe die Daten aber im Target Mode sichern können... :)
    Die Frage ist nur was hat das iBook???
    Teilweise klappts nach 100 Versuchen oder mehr und es fährt hoch, dann klappts wieder garnet....
    Wenn ich erste Hilfe anwende dann sagt mir das Programm das 3 von den 5 Partitionen auf der Platte okay sind. Beim nächsten Versuch sind auch diese angeblich beschädigt und lassen sich nicht reparieren...
    Langsam blicke ich nicht mehr durch...
     
  7. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Was meint eigentlich der Hardwaretest?
    Hast du versucht, mit dem Festplattendienstprogramm die Platte vollständig zu löschen und mit Nullen zu überschreiben? Wenn das nicht klappt, ist die Platte ziemlich sicher hin und muss gewechselt werden.

    Gruss RoG5
     

Diese Seite empfehlen