1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook G4 springt nicht an

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von somaeins, 28.08.08.

  1. somaeins

    somaeins Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    3
    hallo!
    ich hab ein etwas älteres ibook G4. dieses hat schon länger leichte zicken gemacht beim ausschalten (in ca. 7 von 10 Fällen hat der AN/AUS-knopf nicht reagiert und ich musste über das menü ausschalten..), bisher aber keinen ärger beim anmachen. jetzt war ich 3 wochen in urlaub und das book lag daheim rum..ob im schlafmodus oder nicht weiß ich nicht genau (meine schwester wollt sich musik ziehen und ich hatte es schafen lassen)....gestern wiedergekommen, da war es aus. also angemacht (ganz normal), dann kann das die systemeinstellungen falsch sind (1.1.1970, 1.00 uhr), die hab ich dann umgestellt...ging danach alles einwandfrei (wlan,vlc,itunes,....)...dan hab ich es ausgeschaltet...und wollt es ca. 1 1/2 stunden später wieder anmachen und nix geht.....powerknopf drücken = keine (!) reaktion, kein geräusch, kein lüfter, kein zucken, nix.

    PMU-Reset: bin mir nicht sicher wie der genau geht und obs hilft. auf www.apple.com steht:

    For iBook (16 VRAM) and later models of iBook, there is no physical reset button.

    1. If the computer is on, turn it off.
    2. Reset the power manager by simultaneously pressing and then releasing Shift-Control-Option-Power on the keyboard. Do not press the fn (Function) key while using this combination of keystrokes.
    3. Wait 5 seconds.
    4. Press the Power button to restart the iBook computer.
    also: shift-ctrl-apfel-power ? bringt nix, ob mit oder ohne batterie und angeschlossen oder von netz getrennt...

    jemand ne idee / hilfe ?? garantie ist nicht mehr, da selbstständig festplatte gewechselt und zu alt.....

    danke danke danke für tipps!!

    somaeins
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Nicht Shift+Ctrl+Apfel+Power sonder Shift+Ctrl+Alt+Power
     
  3. somaeins

    somaeins Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    3
    hilft auch nix....achja: netzteil angeschlossen = grüner ring....

    gibt es keine andere methode als über den powerknopf zu starten..irgendne abgefahrene 5-finger-tastenkombination oder irgendnen trick?? mach das book dann nienienie wieder aus!!
     
  4. somaeins

    somaeins Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    3
    hallo nochmal:

    also:

    1. PMU-Reset bringt nix
    2. an Akku und Kabel liegt es nciht (konnte anderes ibook damit problemlos betreiben)
    3. nach Öffnung des ibookes soweit keine Fehler/Schäden drinnen festzustellen = alle Stecker da wo sie hingehören, besonders Powerknopf-bluaweißes Kabel - Platinenstecker alles roger, kein Kabelbruch, keine Wackler.....

    sprignt weiterhin nicht an

    was bleibt zu tun??

    Hardwearfehler / LogicBoard igendwie malle ?? Wie beschrieben: Ließ sich einschalten, nutzen..dann ausgemacht..ne Studnen später ging nix mehr....

    Jemand noch Ideen / Hilfe / ähnliche Probleme ??

    DANKE
     

Diese Seite empfehlen