1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook G4 - Logicboard oder GraKa defekt ???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von HerrBernhard, 03.03.09.

  1. HerrBernhard

    HerrBernhard Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    92
    Hi!

    Also ich habe folgendes Problem mit einem ibook G4 933 MHz mit dem reinen Standard-RAM (den extra 512MB hab' ich vorsichtshalber schonmal entfernt):

    Begonnen hat es damit, dass im Betrieg (ohne Probleme soweit) das Bild eingefroren und nichts mehr zu machen war. Mein Vater (ich war nicht dabei) hat dann den Rechner ausgeschalten und neu gestartet. Und da begann dann ein recht verwirrendes Hin-und-Her:

    Zunächst mal für die Checkliste: IMMER beim Starten kommt der Ton.
    Ab und an zeigt er kein Bild bzw bleibt schwarz oder wird "nur" grau -kein Apfel, kein Drehkreis
    Manchmal kann ich die CD zum Hardwaretest reinlegen, MANCHMAL läuft (der kleine zumindest) ohne Probleme durch. Meistens hängt er sich, nachdem ich den zusätzlichen Ram entfernt habe (bisher hat er sich immer beim Speicher aufgehängt, wenn er denn so weit kam) jedoch (bisher 3-4mal passiert) erst beim Video-RAM ...
    Meistens jedoch lädt er eben gar nicht die CD oder hängt sich beim Laden auf (eingefrorenes Bild, keine Maus, ...)
    Selbiges auch wenn ich von der Tiger-DVD booten will: Dort bleibt er dann beim Laden mit Rädchen hängen.

    Ansonsten kann ich vll noch erwähnen, dass er sich, wenn er kein Bild bringt und nichts lädt mit 2mal Auschaltknopf-betätigen ausschalten.

    So jetzt eben meine Frage: Was könnte das sein??? LogicBoard, GraKa und warum lief der Hardwaretest 2/3mal ganz sauber durch ???

    Soweit dann auch schon vielen Dank und ich würde mich freuen, wenn jmd von Euch eine Idee hätte ...
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Hört sich nach dem bekannten Logicboardfehler an.
    http://www.bluesalamand.de/ibook/?page_id=5

    Wegschmeißen oder selber reparieren (Lötarbeiten). Ich hab meins erfolgreich repariert.

    Ich hab übrigens 4 Pins des Chips mit dem Lötkolben nur auf 300°C erhitzt und dadurch wieder festgelötet (mit dem noch vorhandenen Lötzinn) kein neues Material hinzugegeben.
     
  3. HerrBernhard

    HerrBernhard Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    92
    Hey,

    ging ja schnell und schonmal Daneke an dieser Stelle.
    Allerdings hab ich das mit dem Druck schon probiert, das scheint nichts zu helfen ... Vll probier' ich's nachher nochmal mit mehr Ruhe.
     
  4. HerrBernhard

    HerrBernhard Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    92
    ... so, hab' die richtige Stelle gefunden und es ist dieser Fehler, yeah!!!

    Kennt jmd eine gute Anleitung oder hat ein paar Tipps, wie man das lösen kann???
    Funktioniert das mit so einem Stück Plasitk zwischen Kabel und Chip zu quetschen wirklich oder ist es besser, das löten zu lassen.

    Naja Danke, endlich weiß ich, was das is' ...
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Plastik zwischen Kabel und Chip hat bei mir nicht viel gebracht. Löten ist besser (und auch gar nicht so schwer).
     

Diese Seite empfehlen