1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook G4 : Aufladegerät kaputt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cromos, 22.01.06.

  1. Cromos

    Cromos Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    143
    Hey Leute!
    Mir ist was ganz blödes passiert. Ich war bei Freunden und hatte mein iBook dabei. Ich habe es aufladen lassen und dann ist der blöde Hund von denen gekommen und hat das Aufladegerät aufgegessen. Also nciht wirklich "aufgegessen" aber durchgebissen.
    Ich habe mir den Schaden angeguckt und bin zu dem Schluss gekommen, dass man das beheben könnte, indem man die enden einfach wieder verbindet. Ist das möglich?
    Oder sollte ich lieber die Finger davon lassen und ein neues besorgen? Wenn ja, wo? Im Online AppleStore ist nichts zu finden.
    Bitte antwortet schnell (die Batterie ist bald alle)

    mfG,
    Cromos
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also das Selber zu machen ist zwar möglich, und wenn du begabt bist kannst du das auch sicher machen, aber ich hab keine Ahnung wie das da drinnen aussiehst... Aber immer Farbe auf Farbe...
    Ein neues bekommst du bei www.gravis.de oder im Apple Store in deiner Nähe
     
  3. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Der Hundehalter sollte aber gegen sowas versichert sein denn es ist doch sein Hund ???
    Ich denke das es besser ist nicht mit dem Schaden zu spielen.
     
  4. Cromos

    Cromos Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    143
    Also jetzt Krankenversicherung? Für den Hund? Ich glaube dem Hund geht es jetzt wieder gut. (Er ist ja nur einen halben Meter in die Luft gesprugen)
    Nein ich glaube nicht, dass es für Hunde eine Schadensersatzversicherung gibt.
    Was kostet denn ein Aufladegerät von Apple bei einem Apple Laden?

    mfG,
    Cromos
     
  5. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    die Ladeteile von Apple kosten 79,00 Euro.
    Basteln wäre mir zu gefährlich. Mir hat es alleine durch Stromschwankungen im Ausland schon mal ein Netzteil durchgebrannt......

    Gruß Toolman
     
  6. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Von drittherstellern wie MacAlly gibt es auch welche für um die 50 Euro.
     
  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
  8. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    eigentlich müsste das durch die private Haftpflcht des Hundehalters bezahlt werden, weil ein Hund ist ja rechtlich ein Gegenstand der jemandem gehört und wenn dieser Gegenstand schaden anrichtet müsste die Haftpflicht greifen. Einfach mal die Versicherung anrufen. Das würde dann die 80€ sparen
     
    #8 saarmac, 24.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.06
  9. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Unabhängig davon wäre es von deinen Freund(en) einfach nur anständig, dir das Ding zu ersetzen.
     

Diese Seite empfehlen