1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 - Akku Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von steff79, 16.08.05.

  1. steff79

    steff79 Gast

    Hallo...

    ... es gibt doch für's iBook G4 sicher auch Akkus von Drittanbietern? Taugen die was oder sollte man zum Original greifen? Haben die Akkuklone auch die lustige Ladestandsanzeige?
     
  2. schnubbi

    schnubbi Gast

    1. Ja die gibt es sind so Nu-Power oder wie die heißen
    2. Sei dir im klaren das im Notebookbrandfall keiner zahlt
    3. Wenn was kaputt geht und Apple würde dahinter kommen hast du auch keine Garantier mehr.

    Greif zum Orginal und lass ihn dir das Geld wert sein.
     
  3. steff79

    steff79 Gast

    Ich bin noch nicht in der Situation, dass ich einen neuen Akku brauche... mein iBook ist jetzt ein Jahr alt, ich weiß nicht wie lange ich meinen noch benutzen kann.

    Allerdings finde ich die Preise von Apple ziemlich hoch. Und was ich das mit der Brandgefahr? Ist das bei Thirdparty-Produkten häufiger der Fall?
     
  4. macnek

    macnek Gast

    Die NuPower sind absolut klasse. Aufjedenfall besser als die von LMP. Hatte aufjedenfall noch keine Probleme mit den NuPower AKKUS, bisher immer ca. 2h MEHR POWER.
    Das mit der explosionsgefahr, na ja, ist ja eine US Firma und die kann man ja verklagen wenn es wirklich passieren sollte. Bisher hatte ich das nur von den Handy Akkus gehoert, und diese wurden BILLIG IN ASIEN GEFERTIGT und haben insofern keinen Ruf zu verlieren.
    NuPower dagegen kann sich das gar nicht erlauben so'n Mist auf den Markt zu bringen!

    Teste die aus und ich kann Dir versprechen, Du wirst begeistert sein.

    gruß
     

Diese Seite empfehlen