1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook G4 1,2 GHz startet nicht?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DreXpunK, 11.04.09.

  1. DreXpunK

    DreXpunK Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi ihr AT'ler,

    mir ist vorhin eine äusserst merkwürde Sache passiert.
    Das iBook lief wie gewohnt, plötzlich kam die wunderschöne Meldung, ich solle doch mal bitte den Startknopf ein paar Sek. drücken um neuzustarten da wohl ein Fehler aufgetreten sei. Kam mir ja schon ein wenig komisch vor das ganze. Nun gut, Startknopf gedrückt, iBook fährt runter, nochmal Startknopf gedrückt, Bildschirm schwarz, Fanfare ertönt, Bildschirm schwarz, Bildschirm schwarz, Bildschirm schwarz.................... Wieso passiert da nichts?! Nochmal ausgeschaltet, nochmal angeschaltet, der Bildschirm bleibt schwarz.
    Mit schwarz meine ich auch keine Hintergrundbeleuchtung. Die kommt erst, wenn ich beim Starten die ALT-Taste gedrückt halte, aber auch dann passiert nichts weiter.

    PMU-Reset und PRAM-Reset habe ich schon hinter mir, passiert leider auch nichts.

    Ich muss dazu sagen, das iBook hatte schonmal den Logicboard-Fehler, der kleine Chip auf der Rückseite wurde dann gelötet und es lief wieder wunderbar, bis auf das ab und an mal das System hängen blieb, aber das war mit einem Neustart behoben.

    Was kann es sein? Ist das Logicboard nun hinüber? Ist der RAM defekt? Ist die HDD defekt?
    Ich bin ratlos, leider.

    War ja schon am überlegen mir ein Macbook Pro zu holen, aber die sind mir irgendwie noch ein wenig zu teuer, brauch es eigentlich auch nur zum surfen, chatten und Videos gucken. Evtl leicht Bildbearbeitung, das war es auch schon.
    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips ob man das iBook noch retten kann oder was man sich für einen Mac holen sollte.

    Ist leider ein wenig lang geworden der Text, hoffe es liest trotzdem jemand.

    LG



    Edit:
    Habe mir nun in der Bucht ein neues iBook geholt, wieder einen G4 aber diesmal mit 1.42 GHz und 1,5 Gb RAM. Hoffe da tritt das Problem nicht auf.
    Das alte iBook werde ich verscherbeln. Hat jemand interesse? Ansonsten geht es nächste Woche in die Bucht.

    LG
     
    #1 DreXpunK, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.09

Diese Seite empfehlen