1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G3 Logicboard Reparieren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von felix945, 25.07.08.

  1. felix945

    felix945 Idared

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    26
    Hallo,
    Es gibt eine Möglichkeit sein Ibook auch nach ablauf der Umtauschfrist kostenfrei zu reparieren.
    Der bekannte Logicboarddeffekt tritt wie schon oft erwähnt bei dem GPU auf.Ursache ist ein schlecht verlöteter GPU.
    In nachfolgendem Totorial wird gezeigt wie man den GPU nachlöten KANN das Ibook KANN danach wieder funktionieren, jedoch übernehme ich KEINE GARANTIE ODER HAFTUNG!!!!
    Aber man muss es so sehen: Das iBook ist so oder so nen Fall für den Schrott.

    Was man braucht:

    Heißluftpistole zum Hart/SMD löten
    nen Messer etc um die GPU zu reinigern
    Alkohol (nein kein Fusel), aus der Apotheke
    Wattestäbchen
    Alufolie
    evtl. Wärmeleitpaste
    Handwerkliches Geschick.

    Los gehts:

    Zuerst müsst ihr das iBook öffnen, das bleibt euch überlassen, steht aber alles im Internet beschrieben (sucht mal bei iFixit.com ).Wichtig ist das das Logicboard UNBEDINGT in der Schlae bleiben muss, und das ihr vorher den Akku und das Netzkabel entfernt. dann nehmt ihr alles Gerümpel von der GPU runter, säubert sie sorgfälltigst, passt auf das KEIN Alkohol irgend was anderes berührt, nur den schwarzen erhobenen Bereich der GPU. Dazu benutz ihr am besten Wattestäbchen.Nun schaut ihr euch den GPU mal genauer an.

    [​IMG]
    Hier die GPU von oben


    Ihr werded sehen das die GPU keine Beine hat wie die Chips in der nähe, solche Prozessoren haben nämlich keine Beine , sonden sie sitzen auf kleinen Kügelchen aus Lötzinn,die zwischen GPU und Platine sind.
    [​IMG]

    Und da liegt das Problem, Die Kugeln die von der Maschiene auf die Leiterplatte gemacht wurden waren nicht überall gleich hoch, das heist die GPU wurde verspannt verlötet. Im laufe der Zeit, durch Vibrationen, große Hitze oder einfach so, können sich Lötpunkte lösen und geben keien Kontakt mehr. In dem Falle ist es imemr die gleiche Einheit.

    los gehts!:

    Bevor ihr anfangt übt immer erst an ein paar ollen Grafikkarten, denn wenn ihr die GPU zu heist macht und das Lot komplett flüssig wird seit ihr game over!
    Die GPU darf nichtmal nen Millimeter absinken weil sich sonst schon die Kontakte berühren können.

    Anfangen:

    Ihr nehmt nun die Alufolie und deckt alle anderen Teile in der Nähe ab, sodass die diese nicht zu stark erhitz werden und evvtl verstört werden.

    [​IMG]
    Hier sieht man die abgedeckte Platine.

    [​IMG]
    Und hier sind die bauteile die auf keinen Fall zu heis werden dürfen
    [​IMG]
    Nun sucht ihr euch eine position aus in die die Luft pusten kann ohne das Teile unnötig erhitz werden, in diesem Falle ist es zum AGP Steckplatz hin, beim iBook ist dies unmöglich, daher haltet ihr gerade auf niedrigster Stufe (wirklich nur erste Stufe Gebläse benutzen) senkrecht drauf. Ihr Fangt langsam an, erst mal mit 7 Cm Abstand, nach ein paar Minuten mit 5 cm danach mit 3, ihr hakltet so lange vorsichtig drauf bis ihr von der Seite sehen könt das sich die Farbe der eines Anschlusspad's eines freifgelsseen Wiederstandes in der Nähe verfärbt, also das Lötzinn von matt zu glänzen wechselt, dann wisst ihr das ihr noch ca 2 Minuten Draufhaltren müsst weil der GPU sehr massiv ist.Macht niemals den Fehler und haltet den Rahmen schief, Stubst drann oder drückt auf die GPU oder so, das würde die GPU versetzen und ihr habt euren Kurzschluss.Ihr lasst nun alles schön auskühlen, wirklich auskühlen (Denkt drann die Platine hat noch eine Unterseite...) udn setz die Kühlsachen wieder zurück an ihre Stellen, vorher entfernt ihr natürlich die Alufolie

    Nun kommt der große Augenblick, es gibt 3 Möglcihkeiten,ich habe sie Sortiert nach dem Faktor der Enttäuschung:

    1.) Das iBook schlatte sich ein um sich sofort wieder auszuschalten, oder geht erst garnicht an.
    - Ihr wart nicht Vorsichtig genug oder siet irgendwo dranngestoßen, die Kontakte ahben sich verbunden.Das Logicboard ist nun wirklich schrott -> zu eBay gehen neues schießen.

    2.) Das iBook startet fährt hoch macht ber kein Bild.
    - Die GPU war nicht heis genug, nochmal bitte...

    3.) das iBook startet, fährt hoch macht Bild udn alles ist wie es soll
    -Herzlichen Glückwunsch, ihr habt es geschaft, baut das Gerät wieder zusammen und freut euch eures reparieten iBooks.


    Die Bilder wurden an einer sehr alten ATI Radeon aufgenommen.

    Diese Methode klappt übrigens auch bei der Xbox 360 die den Roten Ring des Todes zeigt. Ist das gleiche Problem nur nicht bei der GPU sondern irgendwo auf dem Boardm einfach alles nachlöten, passt aber auf die Kondensatoren auf!

    vllt. könnte das ein admin oben anpinne oder sont wohin packen weil ich da schons ehr viel Antwort reingesteckt habe.
     
    #1 felix945, 25.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.08

Diese Seite empfehlen