1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G3 Clamshell - fährt nach Festplattenumbau nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lex318, 06.02.07.

  1. Lex318

    Lex318 Jonathan

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    81
    Hallo zusammen,

    ich hab ein kleines Problem...
    Gestern habe ich die 6GB-Festplatte meines G3 Clamshell gegen eine 60GB getauscht.
    Der Umbau ist relativ gut über die Bühne gegangen (ich hab auch geschaut, ob alle Kabel wieder drinstecken), jedoch fährt der Rechner nun nicht mehr hoch...
    Wenn ich das Netzteil einstecke, leuchtet der Stecker (bei installiertem Akku) korrekterweise bernstein, nach Drücken der Power-Taste wechselt die Farbe auf grün. Es leuchten jedoch auch die Sleep-Leuchte, sowie Num-Lock.

    Für Tipps, was ich wohl falsch gemacht hab, bin ich sehr dankbar!

    Alex
     
  2. chefkoch

    chefkoch Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    302
    Ich hatte so ein Problem mal nach der Speichererweiterung. Musste dann einfach nochmal den Arbeitsspeicher entfernen und wieder einstecken. Hast Du vielleicht den Speicher entfernen müssen um an die Platte zu kommen?
     
  3. michel99

    michel99 Empire

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    84
    Ich tippe auf überspannung (berürung oder ähnliches) im Firmware Chip.

    Soweit ich weiß irreparabel

    frag doch mal bei einem Apple service partner nach!

    Michel
     
  4. Lex318

    Lex318 Jonathan

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    81
    Ja, den Speicherriegel mußte ich schon ausbauen.

    Jetzt hab ich ihn nochmal aus- und wieder eingebaut, jedoch keine Veränderung...
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801

    Wie kommt so etwas denn zusatnde, bzw wie kann man das verhindern? Ich habe ähnliches nämlich auch vor und meine Freundin würde es mir sehr sehr übel nehmen wenn ihrem heißgeliebten Computer ("Maggie") etwas zustoßen würde.
     
  6. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Mein Beileid.
    Es bestehen noch geringe Chancen wenn der Festplattenstecker versehentlich um eine Anschlussposition versetzt angesteckt wurde oder die HD auf Slave oder Cable Select gejumpert
    ist.
    Vielleicht die HD nochmal ausbauen und nachschauen.
     
  7. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Im Winter kannst du dich leicht bei trockener Heizungsluft, ungünstigem Schuhwerk/Sohle und auf bestimmten Teppichböden elektrostatisch aufladen und damit bestimmte Bauteile bei Berührung schrotten. Ich hatte mal eine Wohnung wo ich im normalen Alltag öfter eine spürbare Miniladung gebratzt bekam.....

    Wenn du sicher gehen willst gibt es Spezialarmbänder die das verhindern.
    Ich fasse vorher immer einen Heizkörper an und bemühe mich keine Chips direkt zu berühren.
    Ob dünne Handschuhe helfen - keine Ahnung......
     

Diese Seite empfehlen