1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G3 Clamshell boot failure

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von JDennis, 09.05.09.

  1. JDennis

    JDennis Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    27
    Hallo,
    wir haben einen alten iBook zu Hause, und dazu die nötigen Clamshell CD die Bunten in orange , leider will er nicht starten, ich habe noch keine große Ahnung mit Mac OS , habe mir letztens auch ein iBook für die Schule gekauft ein G4 und das ding ist echt toll. Nur mal so nebenbei wisst ihr wo man einen günstigen Akku kaufen kann ?A1061?
    unten findet ihr Bilder vom Problem, danke an alle die helfen, das bild ist leider zu groß muss ich leider als direkt link einfügen, bitte das zu verzeihen.

    http://img18.imageshack.us/img18/9656/p1080766.jpg
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das eingeben:
    Code:
    reset-nvram
    reset-all
    Das Bild kannst du übrigens problemlos direkt einbinden. Die Forensoftware skaliert es automatisch herunter. Geht am besten so:

    [noparse][​IMG][/noparse]
     
  3. JDennis

    JDennis Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    27
    hallo,
    habe das eingeben und es hat sich leider nichts geändert.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Der Mac hat nicht neugestartet? Dann würge ihn einmal ab und geh stattdessen so vor:
    Suche auf der Rückseite (wahrscheinlich oben beim Bildschirmanschluss oder aber auch sonstwo am Gehäuse) einen kleinen Knopf, der sich praktisch nur mit einer Büroklammer betätigen lässt, und drücke ihn mal.
    Danach nimmst du noch die Batterie heraus, steckst das Netzteil ab und hältst den normalen Einschaltknopf für 10 Sekunden gedrückt.
    Zu guter Letzt empfehle ich noch einen PRAM-Reset auf klassischem Wege: Batterie wieder einsetzen, Netzteil anstecken, Einschaltknopf betätigen und sofort die vier Tasten "alt", "Apfel", "P" und "R" gedrückt halten und warten, bis der Startton ein zweites und drittes Mal ertönt. Dann loslassen und hoffen.
     
  5. JDennis

    JDennis Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    27
    ok, habe alles gemacht, es kommt immer wieder dieses "Welcome to open Firmware" Fenster, was ist jetzt eigentlich der Fehler?
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Firmware defekt. Vllt. lässt sich das mit einer "Firmware restore-CD" beheben (mal bei Apple suchen).
     
  7. JDennis

    JDennis Idared

    Dabei seit:
    09.05.09
    Beiträge:
    27
    oki, wie muss ich die Dateien dann brennen und wie warte ich sie dann von cd?
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Genau das erwartete ich in Beschreibungen dazu zu finden.

    Edit: Ich glaube, dass es für iBooks keine solche CD gab…
     
  9. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Versuch mal das RAM Modul unter der Tastatur rauszunehmen, das iBook hat noch 32 bzw 64MB internen RAM, sollte also ohne starten.

    Hast du für das Clamshell noch eine OS8.5 / OS9 Boot CD (grau oder orange) die du für einen Start vom optischen Laufwerk reinlegen könntest ?
     

Diese Seite empfehlen