1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook friert ein, sogar bei neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Shaft83, 07.01.09.

  1. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    folgendes Prob:
    Mein iBook G4 friert seit ein paar Tagen ständig ein. das tritt sporadisch auf. hängt meiner meinung nach nicht mit programmen, oder sonst was zusammen.
    ich habe versucht das volume zu reparieren, ging nicht. von der cd aus hat es dann geklappt. wurden fehler angezeigt, die repariert werden konnte. allerdings ist dabei auch öfters mein system eingefroren.
    nun hat alles nichts mehr geholfen, dass ich mich entschieden habe eine neuinstallation durchzuführen. volume musste hierzu erst mal repariert werden, das hat geklappt. hab dann versucht die festplatte, den freien speicher auf null zu setzen. hierbei friert die kiste auch wieder ein.
    jetz hab ich trotz der probs mal eine neuinstallation versucht. mit dem ergebnis, dass auch hier wieder alles einfriert.
    kommt imme folgende meldung: you need to restart... (hinerlegt auf grauem bildschirm)

    angefangen hat das prob damals auch, dass ich senkrechte streifen bekommen habe und die maus eingefroren ist, ohne diese fehlermeldung!

    der vollständigkeit halber: vor ca. 2. monaten hab ich die festplatte gewechselt. diese war anscheinend defekt. ich verwende sie allerdings nun als externe platte. das geht dennoch irgendwie.
    problem damals war, dass mein mac super langsam geworden ist und fehler auf dem volumen angezeigt hatte, die sich nicht beheben liesen...


    ich hab schon ein wenig gewühlt hier im forum. kann es sein, dass an einem verrutschten grafikchip liegt? legt der dann das ganze system flach?
    oder was könnte noch die ursache sein?

    ich hoffe das ganze heißt nicht friedhof?!
     
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Im besten Fall spinnt Dein RAM. Riegel rausnehmen und neu reinstecken.
    Falls noch immer Probleme, nur mit einem Riegel versuchen.
    Falls dann noch Probleme, hat die Elektronik einen Hau weg.
     
  3. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    okay, danke erst mal für den tipp. ram hab ich schon gecheckt, der is okay.
    könnte es einen zusammenhang geben zwischen dem festplattenproblem vor 2 monaten und dem jetzigen prob?
     
  4. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    ich weiß nicht mehr weiter...
    ich kann machen was ich will. nach einiger zeit friert er ein. auch bei der installation!
    BIN MACHTLOS.
    Hat von euch jemand nen Tipp für mich? *need help*
     
  5. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    hab gerade ein hardware testprogramm drüberlaufen lassen. (protection plan - techtool von apple) die darstellung des programms ist nicht optimal, es zeigt nur schnee, wobei man den text erahnen muss.

    die datenträgerstruktur wird als fehlerhaft bezeichnet, weiter ausführungen hierzu gibt es aber nicht.
    2. wurde die oberflächenüberprüfung übergangen.

    versuche ich nun das system neu zu installieren schmiert das ibook nicht ab, sondern wird aufgrund eines fehlers unterbrochen mit der meldung: starten sie neu und versuchen sie die installation erneut!
     
  6. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Vielleicht ist auch die neue Festplatte hin...o_O
     
  7. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    und was für eine ursache könnte das ganze haben? festplattenkiller???
     
  8. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Festplatten gehen immer irgendwann kaputt..das kann nach 3, nach 5 oder nach 10 jahren passieren..und wenn du pech hast nach 2 monaten...

    Und wenn es schon so auffällig Fehler gab beim Überprüfen, dann wäre dies doch durchaus möglich...

    Aber ich bin auch kein Technik Guru...kann auch an was anderem liegen...Aber wenn du die Möglichkeit hättest mal die Festplatte zu tauschen...Oder auf ner anderen Externen das OS zu installieren...Dann könnte man sich nach dem Ausschlussverfahren Prinzip immer weiter vortasten..;)
     
  9. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    da hast du recht... werd mal versuchen auf meiner externen platte zu installieren... danke!
     
  10. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Ruf doch mal bei der Apple-Hotline an. Fragen kost (fast) nix und eigentlich sind die da recht kompetent. Das war zumindest meine Erfahrung.

    Oder gibs es en Apple-Reseller in der Nähe? Also: Nicht Gravis... ;)

    Bevor hier nur spekuliert wird, vielleicht hilft es mal einen Fachmann zu fragen.

    Greetz vom toaster
     
  11. Shaft83

    Shaft83 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    68
    ich bin noch nicht weiter in der ursachenforschung. nichts hat geklappt.
    werde wohl zum fachmann um die ecke gehen und das ding unter die lupe nehmen lassen.
    was meint ihr, lohnt sich ne reparatur? bis wann lohnt sich ne reparatur.
    das ibook is mittlerweile an die 4 jahre alt und hat mich gebraucht vor 1,5 jahren noch 400 lappen gekostet.
    der kostenvoranschlag kostet 15 Euro pauschal plus die arbeitszeit zum diagnostizieren...

    auf der einen seite hoff ich mal, dass es nichts großes ist, und das teil wieder fit wird,
    auf der anderen seite denke ich mir, wenn ich ein neues book brauche, könnt ich die kohle auch gleich in ein neues investieren...
    man man... jetz weiß ich selber mal wie sich diese scheiße anfühlt mit dem hin und her...
    hat da jemand von euch vielleicht schon ähnliches erlebt?
    hat auch keiner ne vermutung, was das sein könnte?

    DANKE nochmals für eure hilfe bisher!
     

Diese Seite empfehlen