1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook - Fehlen des Abschaltens der Transparenz der Menüleiste in 10.5.2

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von muetze, 02.03.08.

  1. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
    Hi,

    ich habe zwar von der Existenz des Fehlers gelesen, aber keine Abhilfe gefunden.

    Mein iBook der letzten Generation stellt die Menüleiste transparent dar. Nach dem Update auf 10.5.2 fehlt der Button in den Systemeinstellungen zum Abschalten der Transparenz. Da jemand hier geschrieben hat, dass nach .mac-Synchronisation der Einstellungen mit seinem Mac mini die Transparenz auch auf seinem iBook ausgeschaltet war, muss es dafür in irgendeiner plist-Datei eine Einstellung geben, die dies bewirkt.

    Kann mir jemand sagen, in welcher Datei ich welche Einstellung vornehmen muss, um die Transparenz abzuschalten? Die Hacks im Terminal mit anschließendem Booten sind mir bekannt - die meine ich nicht.

    Vielen Dank im Voraus
    muetze
     
  2. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    das scheint wohl irgendwie mit dem ibook zusammen zu hängen.

    habe hier am ibook auch keine möglichkeit die transparenz zu deaktivieren. am imac sehr wohl...komisch
     
  3. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
    Das ist klar, mein zitierter Beitrag zeigt aber, dass das iBook sehr wohl die Option besitzt - sie wird im GUI nur nicht angezeigt.

    In welcher Datei wird die Option an welcher Stelle gespeichert?

    muetze
     

Diese Seite empfehlen