1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Emuna, 29.12.08.

  1. Emuna

    Emuna Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe mir vor einigen Tagen mein altes ibook G3 (eines der bunten ibooks) vom Dachboden meiner Mutter mit nach Hause genommen. Nun habe ich gestern etwas in den Benutzereinstellungen geändert und einen Gastzugang aktiviert (und festgelegt welche Programme benutzt werden dürfen) sowie meinen Zugang mit Passwort versehen.
    Allerdings gibt es nun ein Problem - der Computer lässt sich nicht mehr hochfahren. Beim Hochfahren erscheint ein grauer Bildschirm und ein Ordnersymbol mit einem blinkenden blauen Fragezeichen. Weiter komme ich nicht
    Nun habe ich diverse Tastenkombinationen probiert (Apfel-Alt-p+r), sowie die "c" Taste zusammen mit der Software-Restore CD und auch die Mac OS 9 Vollversion CD eingelegt, aber es bleibt bei dem Fragezeichen. Ach so, die Batterie habe ich auch schon entfernt - hat nichts geändert.
    Weiß jemand, was ich noch tun kann? Oder wie man im Zweifelsfall MAc os 9.2.1 neu installiert??
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    C-Taste gedrückt beim Start von CD?

    Gruß Schomo
     
  3. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
  4. Emuna

    Emuna Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    2
    Die Sache mit der C-Taste klappt nicht. Wenn ich die CD einlege und dann den Computer hochfahre und dabei die C-Taste gedrückt halte, passiert im Grunde gar nichts - es kommt nur etwas später das blinkende Fragezeichen.
    Bevor ich die Nutzer ändern wollte, war auch schon OS 9.2.1 drauf. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was für ein Passwort ich aktiviert habe - ich habe das ibook zuletzt vor Jahren genutzt, danach lag es bei meinen Eltern auf dem Dachboden und ich habe mich nur noch mit Windows Rechnern beschäftigt, nun wollte ich es wieder für Textverarbeitung verwenden, da ich mit unterschiedl. Sprachen und Zeichensystemen arbeite und es dort einfach leichter ist, zwei Computer zu verwenden - aber mir scheint ganz, ich hab es nun "geschrottet":oops: Wenn ich allerdings die Beschreibung von Open Firmware lese, befürchte ich fast, dass ich genau das aktiviert habe, aber nicht wirklich ein Startgerät ausgewählt.
    Ich bin jetzt mal die angegebenen Schritte durchgegangen um den Kennwortschutz beim Starten aufzuheben - aber es funktioniert nicht.
    Hat noch jemand eine Idee??:eek:
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das Open Firmware Passwort entfernst du indem du das RAM Modul unter der Tastatur entfernst (oder eines hinzufügst wenn der SLOT leer ist). Nach der Powertaste den Klammergriff APFEL+ALT+P+R und zweimal gongen lassen.
    Danach solltest du wieder von CD starten können.
     

Diese Seite empfehlen