1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook fährt nicht hoch...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nölly, 09.05.06.

  1. nölly

    nölly Gast

    Hallo, Forumer!

    Bin seit einem Monat stolzer Besitzer eines IBook G4 und absoluter Mac-Neuling.

    Habe ein kleines (hoffe, es ist ein kleines) Problem: das Teil fährt nicht mehr hoch.

    ich war gerade dabei, ein Update herunterzuladen, darunter auch irgendein Systemupdate, das die Systemaktualisierung empfohlen hat. Habe währenddessen (dumm, ich weiß :() irgendwas an den Benutzerkonten geändert. Seit dem fährt das Ding nicht mehr hoch.

    Zudem wird, wenn ich "alt + An/aus-Knopf" drücke, nur die Festplatte, nicht aber das DVD/CD-Laufwerk angezeigt, obwohl ich die Install-CD eingelegt habe. Auch wenn ich "c + An/Aus-Knopf" drücke, startet er nicht von der CD bzw. bietet mit das Install-Menü o.ä. an.

    Kann mir vielleicht jemand helfen, das wieder hinzukriegen?
    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Schönen Abend noch,

    Nölly
     
  2. civi

    civi Gast

    Wenn du den Rechner einschaltest: was passiert denn genau, bitte?
    Du weisst, was geschieht, weil du ja direkt vor deinem Rechner sitzt.
    Aber, um Hilfe zu erhalten, musst du uns erklären, was passiert, da wir nicht vor deinem Rechner sitzen.
    Also, was passiert denn überhaupt, wenn du den Rechner ganz gewöhnlich einschaltest?
     
  3. nölly

    nölly Gast

    Hallo, civi!

    Wenn ich einschalte, erscheint zunächst (nach der Startmelodie) der graue Hintergrund mit dem Apfel in der Mitte. Kurz danach kommt das runde Ding darunter hinzu, runde rotierende Segmente etwa.
    Danach wird der Bildschirm blau, es erscheint oben links der Mauszeiger, der kurz danach verschwindet, dann erscheint erneut dieses runde rotierende Ding.

    Habe, wie gesagt schon versucht, mit der CD zu booten, oder neu zu installieren, aber die scheint nicht erkannt zu werden.

    Danke für die Mühe im voraus.
    N.
     
  4. nölly

    nölly Gast

    ach, ja.

    Danach passiert nichts mehr.

    N.
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    einschalten, cd rein, alt-taste auf der tastatur gedrückt halten, bis zwei symbole erscheinen: eine festplatte und eine cd. auf die cd klicken und den pfeil, der nach rechts zeigt.
    alles weitere erklärt sich von selbst

    carsten
     
  6. nölly

    nölly Gast

    Hallo, Carsten!

    Hab genau das in den letzten zwei Tagen mindestens zehn Mal probiert. Gerade noch mal.
    Es wird nur die Macintosh HD angezeigt.:(

    N.
     
  7. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    da war einer schneller als ich...
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    pram zappem? beim start appel-alt-p-r druecken(die kombination hat wohl jemand erfunden, der 3 haende hat...:eek:)
     
  9. nölly

    nölly Gast

    Hab nur zwei Hände, aber das habe ich auch schon probiert, ohne Erfolg.

    Trotzdem Danke.

    N.
     
  10. nölly

    nölly Gast

    Nur zur Info:

    Hab mein IBook gerade mal checken lassen. Die mitgelieferte Install-CD ist defekt, deshalb wurde sie nicht erkannt.

    Grüße
    N.
     
  11. civi

    civi Gast

    ich verstehe einfach nicht, weshalb dein ibook nicht von CD booten will, obwohl du nach dem Einschalten die Taste "c" gedrückt hältst.
    Es scheint ja wirklich "nur" ein Fehler auf deinem Startvolume zu sein.

    Wo hast du dein ibook gekauft? Vielleicht ist der Händler so nett und hilft dir kostenlos.
     

Diese Seite empfehlen