1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook clamshell Tuning...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von elgafo, 02.05.08.

  1. elgafo

    elgafo Erdapfel

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    habe überlegt, mein kleines iBook (Clamshell Tangerine, G3 300) ein wenig zu tunen. Gerade sind 320 MB Ram drin (64+256). Bringt das was, das Ding mit ´nem 512er Riegel auf 576 MB aufzubrezeln??? Habe OS 10.2.8 drauf und nutze das Ding mit Office & Mail... Wenn Ihr Erfahrungen habt wäre ich sehr dankbar...
    Viele Grüße, Philipp
     
  2. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Das möchte ich auch gerne wissen!Ob das auch etwas in Spiele bringt mit Mac OS X10.3.9 ^^
     
  3. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Schwierig, aber effektiv: 466MHZ Board einsetzen- hat zudem 8MB statt 4MB Grafik
    Schwierig, aber billiger: Board übertakten
    Einfach: 512MB RAM einsetzen + upgrade auf Panther (10.3)
    schwieriger: schnellere Festplatte ist leiser und schneller
     
  4. iBook-Clamshell

    iBook-Clamshell Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    144
    Gut aber bringt 512 MB im iBook etwas?Also von der Geschwindigkeit her.Auch beim Surfen (Youtube,MyVideo usw.)?Und bringen 512 MB auch was bei Games?3D Games ruckeln mit 1 bild die sekunde T_T also wirklich simple (von der Grafik her) 3D Spiele.2D Spiele lassen sich gut spielen.Aber auch nicht in jedem Level.
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Es ist richtig, dass die Stärken des acht Jahre alten Clamshells bei den Spielen eher im 2D Bereich liegen, das haben schon Rezensenten bald nach der Einführung festgestellt.
    Die letzte iBook Revision mit verdoppeltem Grafikspeicher habt da schon mehr Spaß gemacht. Bei allen Spielen auf die Systemvoraussetzungen achten.

    Flash-basierte Youtube Videos unter OSX sind immer ein Problem. Bei den Modellen mit 8MB Grafik half eine Parallelinstallation von OS9. Mit dem Mozilla basiertem Wamcom Browser und dem passenden Flashplayer Plugin (muss man per hand ins Plugin-Verzeichnis von Wamcom kopieren) geht auch das youtuben.

    Meine Lieblings-Youtube-filme bei 300MHZ Clamshells unter OSX sichere ich über keepvid im mp4 Format.
    Wenn man OSX 10.3.9 installiert hat (es gibt auch ältere Versionen bis 10.2 runter) läuft der aktuelle VLC, der diese Files wiedergeben kann, allerdings bei den 300MHZ Clamshells nicht im Vollbild, sondern nur im Originalformat- was aber völlig ausreicht.
     

Diese Seite empfehlen